Cheap Thrills

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 80% (767 von 963)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 34.091 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 767 von 963
Repossession Blues von Dave Thomas
Repossession Blues von Dave Thomas
4.0 von 5 Sternen Black & White, 22. September 2009
Ein schönes, ruhiges und äußerst sympathisches Blues-Album des Briten Dave Thomas, aufgenommen in Cleveland unter Mitwirkung von Wallace Coleman, der früher bei Robert Lockwood Harp spielte und inzwischen selbst eine Reihe von Alben unter eigenem Namen herausgebracht hat. Zwischen den beiden hat es gefunkt. Herausgekommen ist ein Chicago Blues Album der Extraklasse. Offenbar war die Session so ergiebig, dass man gleich eine Doppel-CD daraus gemacht hat. Thomas ist ein eher zurückhaltender Typ, seine Stimme und sein britischer Akzent sind gewöhnungsbedürftig, aber das Zusammenspiel mit Coleman, der für mich zu den besten Blues-Harp-Spielern… Mehr dazu
And the Workers von Watermelon Slim
And the Workers von Watermelon Slim
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse!, 22. September 2009
Wer glaubt, dass früher alles besser war und der Blues seine besten Zeiten hinter sich hat, sollte sich mal Watermelon Slim anhören. Er ist einer von der seltenen Sorte, dem man es abnimmt, wenn er von "Hard Times" singt. Eine gelungene Mischung aus Chicago und Mississippi Blues. Authentischer geht es nicht. Blues ist nicht allein eine Musik-, sondern vor allem eine Lebensform. Watermelon Slim ist das beste Beispiel. Für mich sein bisher bestes Album.
Already Free [+2 Bonus] von Derek Trucks Band
Already Free [+2 Bonus] von Derek Trucks Band
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Southern Slide, 14. Juni 2009
Der Trend in Richtung Mainstream, der sich schon auf "Songlines" angedeutet hat, setzt sich auf "Already Free" fort. Es geht deutlich in Richtung Southern Rock, auch wenn Soul, Blues und fernöstliche Klänge nach wie vor ihren Platz haben. Gegenüber dem außergewöhnlichen Vorgänger-Album "Songlines", das einfach die besseren Titel enthält, fällt "Already Free" etwas ab. Am besten gefallen mir "Down in the Flood", "Sweet Inspiration" und "Down don't bother me". Aber egal, was er spielt, wenn Derek Trucks mit seinem Slide-Spiel einsetzt, ist das pure Magie. Die japanische Ausgabe enthält zwei Bonus-Tracks, darunter ein schönes "Soul of an Man".