Stephan Jankowski

"stephanjankowski"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 64% (35 von 55)
Ort: Rheinland
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.223.503 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 35 von 55
Der Bohlenweg: Planieren statt sanieren von Dieter Bohlen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Man gesteht es sich vielleicht ungern ein, aber tatsächlich braucht man hier und da Unterhaltung, bei der sich das Gehirn weitgehend ausruhen kann. Was liegt da näher, als ein Produkt aus dem Hause Bohlen, macht der Mann beim DSDS-Casting in Bezug auf Entertainment doch einen recht passblen Job (Ich habe da meine Gründe...)

Dieses Hörbuch nun irritiert zunächst ein wenig, leitet der Autor doch damit ein, keine weitere Biographie verfassen zu wollen, sondern, hm... irgendwas anderes halt, so ratgebermäßig oder so - um dann ellenlang Dönekes aus seinem Leben zu erzählen.
Egal sagt man sich, denn die paar enthaltenen Ratschläge… Mehr dazu
Death Magnetic von Metallica
Death Magnetic von Metallica
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Etwas.... spießig.., 5. Oktober 2008
Eigentlich sollte man ja froh und glücklich sein.
Neue Metallica endlich draußen, knallt auch ordentlich....
Tatsächlich klingt die Platte original so wie zwischen AJFA und BA. Hier und da eine Prise (!) Load und St. Anger. Damit ist zur Qualität der Musik eigentlich alles gesagt. Kein Pop mehr, auch keine (akustischen) Selbstzweifel, komplexe Metalkracher vom Feinsten, intelligent ohne intellektuell zu sein.

Und doch....
Für 2008 ist das alles ein wenig zu retro. Sicher, niemand ist so naiv zu glauben, dass eine Band alle paar Jahre völlig neue Geniekonzepte auf CD pressen kann. Aber ein klein wenig mehr Risiko hätte vielleicht… Mehr dazu
The Thieving Magpie von Marillion
The Thieving Magpie von Marillion
13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein "Must have" - und doch..., 31. Oktober 2003
Eins vorab: Diese CD sollte man haben. Zum einen ist die Songauswahl recht gut gelungen und bietet einen guten Überblick über die ersten vier Alben. Schön auch, dass "Misplaced Childhood" in einer fantastischen Liveversion vollständig vorhanden ist. Zum anderen dokumentiert die CD die Live-Power dieser Band, stammen die Aufnahmen doch von unterschiedlichen Konzerten von 1983 - 1987. Dafür fünf Sterne.
Und hier die Abzüge!
1. Hallo EMI. Eine CD hat eine Spielzeit von knapp 80 Minuten.
CD 1 hat für noch knapp 15, CD 2 noch für knapp 35 (!!!) Minuten Musik Platz! Mehr Material war mit Sicherheit vorhanden. Da hätte noch… Mehr dazu