Zitatenschatz

"Martina"
 
Top-Rezensenten Rang: 1.230
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 92% (612 von 666)
Ort: Niedersachsen
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.230 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 612 von 666
In Sachen Joseph. Ende einer Freundschaft von Husch Josten
1.0 von 5 Sternen Viel Harm um nichts, 15. Juli 2014
Helen, Bibliothekarin, kehrt kurzfristig in die elterliche Wohnung zurück, um dort ihren alten Vater zu pflegen. Diese Aufgabe hatte bisher ihre Mutter inne, aber die ist derzeit in einer Klinik. Zwar ist der Vater im Grunde nicht pflegebedürftig (er hat nur am Tag seiner Pensionierung beschlossen, fortan im Sessel zu sitzen und sich bedienen zu lassen), doch Helen fügt sich. Nachts, in ihrem ehemaligen Kinderzimmer, träumt sie zweimal vom Tod ihres langjährigen Freundes Joseph. Den kennt sie bereits aus der Sandkastenzeit.

Helen nimmt die Träume sehr ernst und wird nervös. Muß das sein, muß er wirklich sterben? Kann man ihn davon… Mehr dazu
Zimmergewächshaus Komplettset von mgc24
5.0 von 5 Sternen Gedeiht, 13. Juli 2014
Dieses Komplettset ist ein feines Zimmergewächshaus für Anfänger oder den kleineren Bedarf. Die beigefügten Töpfchen passen exakt in die Aussparungen des Bodenteils, und auf der Packung der Anzuchterde ist genau beschrieben, wie wir das Projekt anpacken und hernach fortführen müssen. Wichtige Pflegetipps, z. B. der Hinweis auf Licht- oder Dunkelkeimer oder zum Beginn der ersten Düngung fehlen nicht. Sehr gut gemacht! Gut auch, daß man solche Töpfchen nachkaufen kann, denn sie werden - wenn die Pflänzchen groß genug sind - mitsamt dem herangewachsenen Setzling ins Beet gepackt. Austopfen ist nicht nötig, weil sie aus… Mehr dazu
Premium Gästehandtuch Farbe: weiß Größe: 30 x 50 c&hellip von Betz
2.0 von 5 Sternen Lappen - dürftig, 31. Mai 2014
Das Gewebe ist dünn, das Stück ist insgesamt nicht besonders flauschig, die Borte schrumpft bereits bei der 60°-Wäsche bzw. im Trockner (wo genau habe nicht überprüft, weil laut Einnähzettel sogar 90° C erlaubt sind). Das Einschrumpfen ist zwar nicht so schlimm, daß Sie ein Bonbon-Papierchen erhalten, aber auffällig genug: Für den Alltagsgebrauch also hinreichend, aber ansonsten kein Staat damit zu machen.