m sauer

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 61% (169 von 275)
Ort: rheingau
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 70.501 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 169 von 275
Unperfekt von Mateo
Unperfekt von Mateo
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unfassbar furchtbar, 7. Juli 2014
Ich fange mal mit dem Positiven an,

auf diesem Solo-Machwerk von Culcha-Candela-Gröhler Mateo gibt es durchaus 2-3 Stücke, denen ich eine gewisse musikalische Eingängigkeit nicht abschreiben kann. Ja, zwei bis drei Songs klingen von der Melodie her einigermaßen gefällig, zwar nichts mit Ewigkeitscharakter, aber zumindest so, dass es ganz nett ins Ohr geht für ein paar Minütchen. Dies ist der erste positive Punkt - und leider auch der letzte, denn der Rest vom Album ist einfach nur peinlich und schlecht bis zum geht nicht mehr.

Die Texte sind größtenteils ein Totalausfall, da weiß man eigentlich gar nicht, was man am… Mehr dazu
Isso <a href="http://www.amazon.de/Isso/dp/artist-redirect/B00JC3KNU8">Mateo</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
Isso Mateo MP3-Download
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unterirdisch schlecht, 7. Juli 2014
Leute, mal ganz im Ernst.

Ich habe absolut nichts gegen oberflächliche Popmusik. Ich habe auch nichts gegen Radiogedudel oder gegen anspruchslose "Feiermusik", nein, auch sowas muss und darf es geben und nicht jeder Song muss nach Kafka oder Schiller (also der Dichter, nicht der Elektrokünstler) klingen.

Aber dieses Machwerk hier sprengt wirklich jeden geschmacklichen Rahmen, mir ist schon lange nicht so etwas durchgehend absurd Schlechtes begegnet. Der Text in den Strophen ist an Peinlichkeit kaum zu überbieten. Zusammenhangslos aneinander gereihte Wort-und Satzfetzen, die zum einen absolut unlustig und hohl sind, und sich zum anderen… Mehr dazu
Unendlich (Deluxe Edition) von Matthias Reim
Unendlich (Deluxe Edition) von Matthias Reim
28 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen hmm naja, 25. Januar 2013
So das ist es also nun, das neue Album.

Ich muss sagen, dass mich diese ganzen überschwänglichen Bewertungen hier doch etwas irritieren. Im Folgenden nun mal mein Eindruck zu "Unendlich".

Ich muss sagen, dass es definitiv zu den eher schwächeren Werken des Künstlers gehört. Was mich am allermeisten stört ist, dass diese CD schon übertrieben stark in die Schlager-Richtung geht. Songs wie "Verdammt für alle Zeit", "Einfach Du", "Ich gebe niemals auf" und "Ist doch alles egal" sind purer 08/15-Popschlager-Einheitsbrei. Die Songs sind austauschbar, mit vorhersehbaren, künstlich auf Ohrwurm-getrimmten Melodien ausgestattet,… Mehr dazu