O., Gregor

"wwweuropefansde"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 81% (13 von 16)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 3.398.128 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 13 von 16
Sweet Trade von Poodles
Sweet Trade von Poodles
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der zweite Streich..., 25. September 2007
...der Schweden ist, was ich selber nicht erwartet hätte, NOCH besser als der erste. Zunächst aber die Tracklist (zur besseren Übersicht):

1. Flesh and blood
2. Streets of fire
3. Seven seas
4. Walk the line
5. Thunderball
6. Reach the sky
7. We are one
8. Without you
9. Band of brothers
10. Heaven's closing in
11. Kiss goodbye
12. Shine

Insgesamt haben die Pudel auf ihrem zweiten Album etwas mehr an Härte zugelegt. Man kann teilweise schon ein paar Parallelen zum Melodic-Metal feststellen. Es sollte allerdings jetzt niemand Double-Bass-Attacken erwarten - ich beziehe den Vergleich auf die… Mehr dazu
Secret Society von Europe
Secret Society von Europe
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Endlich ist es soweit: Das neue Europe Album ist veröffentlicht!!

Wie nicht anders zu erwarten war, wird die schon bei des Comeback-Albums START FROM THE DARK eingeschlagene "härtere" Gangart vortgeführt. Sie wurde allerdings nicht nur vortgeführt sondern weiter perfektioniert.

Ich werde jetzt einfach mal behaupten das SECRET SOCIETY das beste Europe Album überhaupt ist. Wer auf die alten Europe a la THE FINAL COUNTDOWN hofft, wird hier nicht ganz auf seine Kosten kommen. Europe sind härter, moderner, einfach nur BESSER geworden - haben dabei aber keinesfalls ihre Trademarks verloren. Die wunderbaren Melodien und hammergeilen Gitarrensoli… Mehr dazu
Start from the Dark von Europe
Start from the Dark von Europe
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen They`re back, 9. Dezember 2004
Europe hauen uns mit ihrem neuesten Output "Start From The Dark" eine so dermassen geile Scheibe um die Ohren das einem fast die Worte fehlen. Vorbei sind die Zeiten des Keyboard Sounds und der Schminke. Europe fangen noch einmal ganz von vorn an. Mit neuem Outfit und natürlich NEUEM Sound. Tiefer und härter als jemals zuvor - das hätte niemand gedacht. Die Songs grooven nur so vor sich hin. Da liefert John Norum wieder klasse Arbeit ab. Ich sag euch nur eins: Vergesst den alten Europe Sound. Hört in die neue Scheibe rein. HERO z.B. wird in den italienischen Radios rauf und runter gespielt -> weils einfach nur ein geiler Song ist. Also, gebt den Jungs… Mehr dazu

Wunschzettel