Andreas Stadler

"Darkagent Blog"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 64% (162 von 253)
Ort: Darkagent Blog
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 70.582 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 162 von 253
Samsung Galaxy S III i9300 Smartphone 16 GB (12,2 &hellip von Samsung
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Kurz zu meiner Person: ich bin nach dem IPhone 3 zur Galaxy-Familie gewechselt - das S3 ist mein drittes Telefon aus der Galaxy Serie. Ich werde in den kommenden Zeilen über ein paar Sachen berichten die mir aufgefallen sind und die vermutlich nicht in den vielen Testberichten stehen die es im Internet bereits gibt.

Zum Design: Gut das Design ist Geschmackssache. Beim S3 hat man konsequent auf alle Kanten verzichtet. Dadurch liegt das Ding sehr gut in der Hand. Die glatte Oberfläche ist jedoch mit ein wenig Vorsicht zu genießen. Mir ist das Ding (ja es ist im Moment sommerlich heiß und meine Hände teilweise etwas schweißig) schon ein paarmal fast… Mehr dazu
Transformers 3 - Dark of the moon (+ Blu-ray 3D) [&hellip <b>Blu-ray</b> ~ Shia LaBeouf
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen das größte kommt zum schluss, 21. Februar 2012
Als Regisseur Michael Bay vor ein paar Jahren beschloss die Geschichte vom Spielzeug der Firma Hasbro zu verfilmen, hätte damals wohl keiner an einen derartigen Triumph gedacht. Nach dem 2007 erschienenen und erfolgreichen Film "Transformers" folge schließlich 2009 der zweite Teil mit dem Beinamen "Revenge of the Fallen". Der dritte Teil war als Abschluss einer Triologie geplant und sollte in jeglicher Beziehung den ultimativen Höhepunkt darstellen.

Wenn man Bays Filme so kurz als möglich beschreiben will bleibt eigentlich nur "ka-bumm" über. Er ist einer der Männer in Hollywood, bei dem es einfach nur darum geht Dinge möglichst eindrucksvoll… Mehr dazu
Susi und Strolch - Diamond Edition  (+ DVD) [Blu-r&hellip <b>Blu-ray</b> ~ Clyde Geronimi
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbar und zeitlos schön, 13. Februar 2012
Hunde haben in der Geschichte von Walt Disney einen eigenen Platz. Während die jüngere Generation in erster Linie die animierten Abenteuer von "Bolt" und die Geschichte der "101 Dalmatiner" kennen dürfte, begann alles doch ein wenig früher. Bereits 1955 erzählte "Susi und Strolch" eine Geschichte, die dem besten Freund des Menschen gewidmet war - dem Hund.

Gerüchten zu Folge soll Walt Disney auf die Idee zum Film gekommen sein, als er seiner Frau einen Welpen zu Weihnachten geschenkt hat, den er in einer Geschenk-Box versteckte, um sich auf diese Weise für eine vergessene Verabredung zu entschuldigen - und genau hier beginnt auch der Film. Die… Mehr dazu

Wunschzettel