Mandelafreund

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 79% (74 von 94)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 167.559 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 74 von 94
Der kleine Kaukasus - Heimatgeschichten von Andreas Rebers
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Natürlich ist das eine ganz persönliche Heimat- und Kindheitsgeschichte, aber eine, in der sich jeder wiederfindet. So jedenfalls sind all die Rückmeldungen von denen, die das Buch gelesen haben. Ich habe es oft verschenkt.  Außerdem ist es ein Lesevergnügen, denn Andreas Rebers schreibt mit leiser Ironie und mit Witz. Er schreibt überdies gänzlich unprätentiös; beispielsweise hat seine Schwester Trisomie21, so genanntes Down-Syndrom. Sie stirbt früh, und er breitet das nicht aus, sondern schreibt ganz schlicht: "Die uns die Liebste war, ging zuerst." Daran schließt er die zunächst verwundert klingenden Sätze an: "Wissen… Mehr dazu
Cassirer: Grundwissen Philosophie von Birgit Recki
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solide und gut gemacht, 31. März 2013
Eine eloquent geschriebene und darum gut verständliche Monographie, die von großem Kenntnisreichtum der Autorin getragen ist und die darum die Aspekte von Cassirers Werk tiefgehend erörtern kann. Man muss das Buch nicht nach einmaliger Lektüre weglegen, sondern kann es immer wieder zur Hand nehmen, wenn Fragen zu Cassirers Werk auftauchen.
Eine kurze Geschichte der deutschen Philosophie: R&hellip von Vittorio Hösle
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Gibt es überhaupt eine Geschichte der deutschen Philosophie? Vittorio Hösle stellt gleich auf Seite 8 klar, dass die Philosophie nicht das Eigentum einer einzelnen Nation sein kann. Für die Philosophie gebe es kein anderes Vaterland als die Wahrheit. In der Tat ist Nikolaus von Kues ohne den Katalanen Ramon Llull, Leibniz ohne den Franzosen Descartes und den Niederländer Spinoza, Kant ohne den Schotten Hume und den Welschschweizer Rousseau nicht zu verstehen. Es gibt also stets die nationenübergreifenden Anregungen. Und dennoch: Deutschland gilt als das Land der Dichter und Denker und darum ist interessant, was diese Nation einstmals auf dem Gebiet der Philosophie… Mehr dazu