Hennie

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 90% (181 von 201)
Ort: Mainz
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 438.912 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 181 von 201
The Tenor von Placido Domingo
The Tenor von Placido Domingo
18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine großartige Stimme!, 23. Oktober 2009
Einfach grandios, diese Compilation: 3 CDs mit Plácido Domingo in seinen bekanntesten Rollen und ebenso mit Liedaufnahmen, die man bisher noch nicht so oft zu hören bekommen hat. Der Maestro interpretiert nicht nur wunderbare Verdi- und Puccini-Arien wie "Di quella pira" aus "Il Trovatore", "E lucevan le stelle" aus "Tosca" oder "Nessun dorma" aus "Turandot"; ebenso enthält das Set zahlreiche Arien aus unterschiedlichsten Opern wie Massenets "Werther", Bizets "Carmen" und Gounods "Faust" und präsentiert seltener gehörte musikalische Perlen wie "Apri la tua finestra" aus Leoncavallos "Iris" - immer natürlich durchzogen von Domingos charakteristischer und… Mehr dazu
Hommage a Haydn von Xavier De Maistre
Hommage a Haydn von Xavier De Maistre
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Zum Haydn-Jahr wird der Markt ja nur so CDs mit Musik des Komponisten überschwemmt - von Neuaufnahmen ebenso wie von Wiederauflagen. Meiner Meinung nach hebt sich die Einspielung von Xavier de Maistre von der Masse der Haydn-CDs deutlich ab, da die Idee dahinter genauso kurios wie interessant ist: Denn der Harfenist bringt Haydns bekannte Klavierkonzerte in G-Dur und D-Dur in Bearbeitung für Harfe und Orchester zum Klingen - als seine eigene Hommage an den vor 250 Jahren gestorbenen Komponisten, das er mit drei weiteren Stücken für Solo-Harfe abrundet. Beeindruckt hat mich zudem das feinfühlige Zusammenwirken des Radio-Symphonieorchesters Wien unter Bertrand de… Mehr dazu
Mendelssohn/Schubert/Brahms von David Theodor Schmidt
Mendelssohn/Schubert/Brahms von David Theodor Schmidt
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gefühlvoll, 11. März 2009
Die CD Einspielung von David Theodor Schmidt wurde von der Presse vielfach hochgelobt - Zu Recht, wie ich meine. Der noch recht junge Pianist bietet bereits eine reife Leistung bei seinen Interpretationen der romantischen Klavierliteratur. Ganz präzise, klar und differenziert präsentiert Schmidt seine Klavierkunst. Mich hat die CD ganz in den Bann gezogen.