Next Level

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 67% (39 von 58)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.963.036 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 39 von 58
Shopping-Center King - Hier gilt mein Gesetz [Blu-&hellip <b>Blu-ray</b> ~ Seth Rogen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie gestört ist das denn? ;-), 26. Oktober 2009
Irgendwie kann man diesen Film ja leicht mit einem anderen Film verwechseln, der ja eher eine seichte (und etwas öde) Familienkomödie ist. Wer diesen Film also für einen Sonntagnachmittag mit seinen Gören leiht oder kauft, wird sich gehörig umgucken. Ein Exhibitionist, Drogen, Gewalt, Sex, psychische Krankheiten und ähnliches werden einem um die Ohren gehauen, dass man sich wundert. Oft wird der Film sogar richtig unangenehm und verlässt das Komödiengefilde ein wenig. Zum Glück nie ganz, doch hin und wieder muss man echt schlucken. Zum Beispiel in den Szenen mit Ronnie und seiner Mutter oder der "romantischen" Szene mit Anna Faris, die man aus… Mehr dazu
Transporter 3 (inkl. Wendecover) <b>DVD</b> ~ Jason Statham
Transporter 3 (inkl. Wendecover) DVD ~ Jason Statham
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Wieder einmal ist Jason Statham als Eilkurier Frank Martin unterwegs und muss furchtbar dringend etwas von Punkt A nach Punkt B bringen. Hat man irgendwie schon mal gesehen, kommt einem bekannt vor? Nun ja, eine kleine Neuerung gibt es schon: Während er früher mehr oder weniger ortsgebunden war, kachelt er jetzt durch halb Europa. Trotz aller Action und Verfolgungsjagden kommt es bei der weiten Fahrt zu leichten Längen.

Dabei ist der Auftakt durchaus furios und die Geschichte hat einen richtigen Knalleffekt: Der Transporter hat diesmal eine Ladung Sprengstoff am Körper und wenn er sich zu weit von seinem Auto entfernt, rummst es gewaltig. So wird jede… Mehr dazu
Postal (metalpak) [Limited Special Edition] <b>DVD</b> ~ Zack Ward
4 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Uwe Boll, auf den Spuren von Ed Wood und Alan Smithee, unterläuft mit diesem "Bollwerk" mal wieder jegliches Niveau. Nach einer rabenschwarzen Eröffnung (was geschah wirklich beim finalen Anflug auf das World Trade Center an 9/11) gibt es noch eine geniale Schlusssequenz. Die neunzig Minuten dazwischen kann man getrost ver-gessen. Als Kurzfilm wäre Postal besser gewesen.

Absolut unterirdisch sind die unsäglichen Nazi-Scherze im Themenpark Little Germany. Da sollte man auf schnellen Vorlauf schalten. Dann würde man allerdings verpassen, wie in einem Cameoauftritt Vincent Desi (Entwickler des Computerspiels) versucht, Uwe Boll wegen der grottenschlechten… Mehr dazu