Walter Spade

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 80% (4 von 5)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 232.126 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 4 von 5
Doghouse Roses von Steve Earle
Doghouse Roses von Steve Earle
Dieses meines Wissens erste literarische Werk des Rock-, Folk- und Countrymusikers, mittlerweile auch des Schauspielers Steve Earle (The Wire)erzählt Geschichten über das Leben der sogenannten einfachen und meistens armen Leute im US-amerikanischen Süden. Realistisch und deshalb oft grotesk. Außerordentlich eindrucksvoll erzählt. Warum hat das Werk bislang noch kein deutscher Verlag übersetzt? Steve Earles Buch hat mehr Leser_innen auch in Deutschland verdient.
Seesaw (Limited Edition) von Joe Bonamassa
Seesaw (Limited Edition) von Joe Bonamassa
Eine eigentlich tolle Soul und Rockplatte. Titiel wie Nutbush City Limit sind toll gespielt und gesungen. ABER: Joe Bonamassa spielt zwar perfekt, aber auch glatt ohne Ecken und Kanten. Ob man persönliche Abgründe erfahren haben muss, um guten Bluesrock zu spielen, wird wohl ungeklärt bleiben. Ob Joe Bonamassa kann so fleißig üben wie er will, er klingt eben nicht wie Peter Green oder Paul Kossoff. Beth Hart ist eine ausgezeichnete Sängerin, aber auch ihr Beitrag leidet unter den Nachempfindung der Vorbilder. Gleichwohl: eine gut zu hörende Platte.
Der Schatten des Giganten <b>DVD</b> ~ Kirk Douglas
Der Schatten des Giganten DVD ~ Kirk Douglas
3.0 von 5 Sternen Historisch und zwiespältig, 8. Januar 2014
Spannender zeittypischer Kriegsfilm über die Entstehungsphase des Staates Israel. Bewerkenswert, weil folgenreich, ist die aus heutiger Sicht rassistische Sicht auf die Araber und Palästinenser. Dies war aber die Wahrnehmung noch 1966, ein Jahr vor dem Sieben-Tage-Krieg. Bei alledem ein spannender Film mit Starbesetzung.