kajka

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 95% (21 von 22)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.426.577 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 21 von 22
Pilates - Figurstyling Vol. 1 <b>DVD</b> ~ Various
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gruselig, 3. Oktober 2006
Ich habe mir die DVD parallel mit der Pilates DVD von Barbara Becker gekauft. Leider war ich von PILATES Figurstyling so enttäuscht, dass ich sie noch nicht einmal zu Ende geschaut habe!!!! Dem Cover nach bin ich davon ausgegangen, dass hier ein ansprechendes Trainig in schöner Umgebung geboten wird. Trifft leider gar nicht zu!!! In einem langweiligen TV Studio werden die Übungen viel zu schnell vorgeturnt und das ganze von Personen, die eher ins Telegym passen würden!!!!Die Übungen wirken aneinandergeklatscht, man hat kaum Zeit zwischen den Übungen die Position zu wechseln und meist wird z.B. die zweite Körperseite nur in Kurzfassung dargestellt-soll man… Mehr dazu
Barbara Becker - Mein Pilates Training <b>DVD</b> ~ Barbara Becker
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Diese DVD war meine zweite Erfahrung mit Pilates. Zuerst hatte ich mir ein Buch gekauft, fand das Nachturnen aber zu schwierig, weil ich ständig nachlesen muste, wie es weitergehen sollte. Die DVD von Barbara B. fand ich da schon viel hilfreicher. Die Übungen sich gut und kurz erklärt, wodurch der Übungsablauf nicht durch lästiges Gelaber gestört wird.Die Musik ud Kulisse sind sehr angenehm. Leider fehlt mir ein Intensivteil der auch etwas Geübteren noch Anreiz geben würde, da nach etwa 10 mal die DVD mich kaum noch gefordert hat.
Schule im Dritten Reich. Erziehung zum Tod.: Eine &hellip von Geert Platner
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das Buch "Schule im Dritten Reich- Erziehung zum Tod" beschreibt eindrucksvoll, wie das nationalsozialistische Gedankengut in die Köpfe der Kinder eingebrannt wurde. In vielen Einzelbeiträgen von Zeitzeugen (Prominenten) werden Themen wie: "Rassismus im Unterricht" und "Militarismus im Unterricht" behandelt. Auch auf die familiäre Situation der damaligen Zeit wird eingegangen. Ich habe das Buch als Vorbereitung auf mein Lehramtsexamen gelesen, würde es aber auch für alle, die historisch interessiert sind, aber nicht nur etwas über die direkte politische Seite der NS-Zeit erfahren wollen, empfehlen.

Wunschzettel