Oe:dystopia

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 68% (49 von 72)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 99.796 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 49 von 72
Blood of Tyrants: A Novel of Temeraire von Naomi Novik
5.0 von 5 Sternen Novic in Bestform, 15. Januar 2014
Ich habe mir die kindle-Edition des Del-Ray-Verlages bestellt und bin von dem Buch begeistert. Nachdem Novic ihre beiden Helden zuletzt doch mehr passiv ein Teil des Geschehens hat sein lassen, greifen Temeraire und Laurence nun wieder sehr aktiv ins Geschehen ein. Der Gedächtnisverlust des menschlichen Hauptcharakters hat den schönen Nebeneffekt, dass Ereignisse vorheriger Bücher interessant aufbereitet werden. Ich muss gestehen, dass ich zwischenzeitlich großes Mitleid mit Laurence hatte, denn ein zweiten Schiffbruch innerhalb so kurzer Zeit zu erleiden, schien mir ein hartes Los. Doch die daraus resultierende Amnesie des Charakters bringt Eigenschaften an ihm wieder… Mehr dazu
Once Upon A Time - Season 2 [UK Import] <b>DVD</b> ~ Ginnifer Goodwin
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Vorab möchte ich anmerken, dass ich die komplette zweite Staffel bereits im Original gesehen habe. Zur Zeit läuft die Serie wieder in deutscher Synchronisation bei SuperRTL. Da mir die zur Verfügung gestellten Extras nicht bekannt sind, bezieht sich diese Bewertung allein auf die 22 Folgen. Um einige Kritikpunkte anzubringen, werde ich auch Handlung spoilern müssen.

Der zweiten Staffel gelingt es zunächst sehr gut an den Vorgänger anzuknüpfen. Das Eintreffen der Magie in Storybrooke birgt für die Bewohner neue Herausforderungen. Die Verlagerung zweier Hauptakteure in die zerstörte, gegenwärtige Umgebung des Märchenwaldes… Mehr dazu
Unholy Ground (Deluxe Edition) von Sunrise Avenue
Unholy Ground (Deluxe Edition) von Sunrise Avenue
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Läuft in Dauerschleife, 14. Januar 2014
Ich habe die CD geschenkt bekommen. Die Single "Lifesaver" war für mich der Anlass das 4. Album der Finnen auf meine Wunschliste zu setzen. Im Grunde genommen gefallen mir alle Songs auf dem Album so gut, dass es seit Weihnachten nahezu in Dauerschleife läuft. Bei 40min 17 sec Gesamtlaufzeit. ist das eine beachtliche Leistung.
Besondere Stärke haben für mich aber die Songs "05- Hurtsville" und "08- If I fall" entwickelt. Beides eher ruhigere Songs auf dem Album, das stimmt, wie einige Vorredner bereits angemerkt haben, aber ich persönlich finde, gerade an diesen Beispielen entfalten die guten, zum Teil tiefgründigen und dennoch leicht verständlichen… Mehr dazu