ARRAY(0xa1c285f4)
 

Alexander Hils

"Fröschle"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 69% (27 von 39)
Ort: Sindelfingen Deutschland
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 3.241.036 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 27 von 39
She von Groove Coverage
She von Groove Coverage
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Nachdem Groove Coverage mit Hits wie "Poison" oder "God Is A Girl" neben Scooter zum erfolgreichsten Dance-Act Deutschlands geworden sind, wagen Sängerin Mell und DJ Novus ein spannendes Experiment. Denn "She" ist ein komplett anderer Song als die bisherigen Erfolge der Ingolstädter. Anstatt einem Clubhit wurde ein sommerlicher Pop-Song gezaubert, dessen Meldodie aus dem Album-Track "???" stammt. Der Text von "She" ist zwar eher einfach gehalten, aber nicht einfallslos. Die Melodie geht sofort ins Ohr und geht da so schnell auch nicht wieder raus. Den Gesamteindruck des gesammten Songs kann man eigentlich perfekt mit einem Wort aus der Jugensprache beschreiben: "gechillt"… Mehr dazu
7 Years and 50 Days von Groove Coverage
7 Years and 50 Days von Groove Coverage
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das einzige, was man an Groove Coverage bisher kritisieren konnte, war dass sie von 5 Singles 2 Coverversionen veröffentlicht haben. Der neue Song "7 Years & 50 Days" stammt dagegen wieder aus der Feder von Lou Bega, der schon die Top15-Hits "God Is A Girl" und "The End" für Groove Coverage schrieb.
Die von Mell und Verena gesungenen Vocal sind nahezu perfekt und sehr gefühlvoll. Man merkt, dass man sich für die ganze Single viel Zeit genommen hat und nicht möglichst schnell irgendeinen lieblosen Schrott produzieren wollte. Auch der Remix ist super, übertrift das Original sogar. Alles in allem ein super Vorgeschmack auf das kommende Album. Sehr zu… Mehr dazu
Poison von Groove Coverage
Poison von Groove Coverage
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
"Poison" ist eine Coverversion des Hits von Alice Cooper. Schon wieder ein Cover! werden viele sagen. Doch von Groove Coverages Coverversion ist sogar Alice Cooper, dem der Song vorgespielt wurde, angetan. Der wesentliche Unterschied zum Original ist, dass Groove Coverage "Poison" natürlich nicht als Rock-Song interpretieren, sondern eher als Dance-Track. Aber auf die verschiedenen Versionen mit verschiedenen Stilrichtungen auf der Maxi darf man gespannt sein. Außerdem ist bei Groove covearge wieder Sängerin Mell zu hören, die schon "Moonlight Shadow" gesungen hatte und danach in ihre Babypause gegangen war.
Alles in allem ein wunderschöner Song, der als "Club… Mehr dazu

Wunschzettel