haschemitenfuerst

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 100% (9 von 9)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 2.128.270 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 9 von 9
Liebeserklärung an eine Zielscheibe: Materialien z&hellip von Kai U. Jürgens
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderbare Handreiche, 19. März 2012
Vorab: dieses Bändchen bereitet viel Vergnügen. Fahlmann, ein Koloss von Buch, evtl. sogar ein Achttausender der neueren deutschen Gegenwartsliteratur, liegt zur Lektüre bereit und doch zögert man anfänglich - verständlicherweise bei einer Dicke von 1025 Seiten - noch etwas ehrfürchtig mit dem "Aufstieg". Wie ermutigend ist da so ein gewandter Sherpa, der einem zwar nicht als Lastenträger zu dienen, einem jedoch die Hand zu reichen vermag und einen kleinen Ausblick auf die Reise gewährt.

Der Herausgeber Kai Jürgens eröffnet dieses "Making of" mit einer exzellenten und hilfreichen Einführung in das Opus Magnum, ohne… Mehr dazu
der wind lässt tausend hütchen fliegen von Arne Rautenberg
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zum Xten mal verschenkt, 11. August 2011
Wir haben das Buch nun fast schon ein Jahr - immer irgendwo griffbereit unterm Couchtisch, hinterm Sofa oder auf der Küchentheke herumliegen. Je nach Gelegenheit, nach Frühstück, Kindergarten, Streiterei oder Strandbesuch werden ein paar Zeilen vorgelesen, oder geprüft, ob jeder sein Lieblingsgedicht noch auswendig kennt. Es ist ja doch noch eine angenehme Zeit, in der (unsere Vorschul-)kinder - noch eine natürliche, ungeheuchelte Freude an Gedichten, meist besser gereimt oder gut erzählt - haben. Dies liegt nicht zuletzt an Autoren wie Arne Rautenberg, der - längst kein Geheimtipp mehr in der deutschen Lyrikszene - sich glücklicherweise den… Mehr dazu
Madonna von Christopher Ecker
Madonna von Christopher Ecker
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ein überaus intelligenter aber auch verstörender Roman über Kindermord und Machtmissbrauch, stilistisch und erzählerisch auf höchstem Niveau!

Zunächst sollte allerdings erwähnt werden, dass beim Leser evtl. falsche Erwartungen geweckt werden könnten: Diesen Roman sollten Fans des Popstars ''Madonna'' mit Vorsicht genießen. Auch Anhänger angloamerikanischer Serienkiller-Reißer werden nur partiell bedient und ein ''deutscher American-Psycho'', wie der Verlag uns verspricht, liegt hier glücklicherweise ebenfalls nicht vor (obwohl die Hauptfigur nicht unwesentlich sympathischer oder gesünder als Mr. Bateman scheint:… Mehr dazu