Steffen Ritter

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 59% (17 von 29)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.316.985 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 17 von 29
Durchstarten mit Raspberry Pi von Erik Bartmann
Durchstarten mit Raspberry Pi von Erik Bartmann
11 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Buch für den Kindergarten..., 23. Dezember 2012
Ich hatte das Buch in 20 Minuten durch und bin maßlos enttäuscht! Etwas so Niveauloses habe ich selten gelesen.

Das Buch ist eigentlich kein Buch über Rasperry Pi sondern eine Einführung in Computer auf Grundschulniveau. Eine netter "Puppe" genannt Raspi führt dabei spielerisch im Dialog durch die Fragen - aber leider schlechter gemacht als jeder Wissen TV Show für Kinder im Kindergarten und/oder Grundschulalter.
Es wird eine Einführung in Programmierung gegeben (was sind Variablen, Schleifen und Ähnliches) genauso wie das Prinzip von Partitionen, Spannung, Transistoren und ähnliches auf grundlegendem Level erklärt werden -… Mehr dazu
IMPRESSA Z7 Kaffeevollautomat Impressa One Touch V&hellip von Jura
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich bin rundum zufrieden mit dem Gerät - auch nach mittlerweile rund 600 Bezügen.

Das Voice Modul ist definitiv Spielerei und ich habe es mittlerweile deaktiviert. Meistens ist der Wassertank leer, Bohnen alle oder Satz-Behälter voll wenn man es gar nicht braucht - nämlich zwischen drin. Da ich meist davon eh genervt bin, sehne ich mich nicht danach, dass mir die Frauenstimme der Kaffeemaschine, dies noch unter die Nase reibt.

Das Beziehen von Kaffee per Sprache funktioniert einwandfrei, besser und Fehlertoleranter als ich es erwartet hätte. Allerdings ist es doof, dass man dafür erst das Gerät antippen muss, damit es auf Aufnahme… Mehr dazu
Zukunftssichere TYPO3-Extensions mit Extbase und F&hellip von Jochen Rau
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe mir das Buch gekauft, obwohl ich seit den "Anfangstagen" mit Extbase und Fluid arbeite und habe es auch nicht bereut.
Ich habe die ersten Kapitel übersprungen, in der die Basics von Extensions für TYPO3 erklärt werden, das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten und ähnliches.

Auch als Langzeitnutzer konnte man noch Interessante Aspekte finden. Leider sind manche "tiefgreifende" Dinge wie z.B. die SingleTableInheritance zwar angedeutet, aber selbst für den Extbase versierten nicht direkt ersichtlich.

Die Referenz im Anhang wird vermutlich das häufigst konsultierte sein wenn man das Buch einmal gelesen hat (so auch bei mir)… Mehr dazu

Wunschzettel