Lothar Schroeder

"lfschroeder"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (245 von 284)
Ort: Trier
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 152.202 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 245 von 284
Das Rachespiel: Psychothriller von Arno Strobel
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Vier ehemalige Jugendfreunde, die ein gemeinsames Geheimnis verbindet, werden von einem Unbekannten zu einem stillgelegten Atombunker gerufen. Dort beginnt das 'Rachespiel', dessen Ziel die Vergeltung für den dramatischen Ausgang einer lange zurückliegenden Mutprobe ist.
Was sich spannend anhört und an einem realen Schauplatz spielt, ist leider nur ein uninspirierter Aufguss bekannter Thriller-Zutaten: ein geschlossener Raum in beinahe permanenter Dunkelheit, das 10-kleine-Negerlein-Prinzip und ein ausgebuffter Mörder unter den Spielteilnehmern. Hieraus ergibt sich ein langweiliges, weil vorhersehbares Katz- und Mausspiel holzschnittartig konstruierter Romanfiguren… Mehr dazu
Karl May: Untertan, Hochstapler, Übermensch von Rüdiger Schaper
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Auch 100 Jahre nach seinem Tod ist Karl May nicht in Vergessenheit geraten - und die Helden seiner Bücher ohnehin nicht. Wer kennt nicht Old Shatterhand? Wer hat nicht beim Ansehen des Films oder der Lektüre des Buches um Winnetou getrauert? Und wer hat noch nie etwas von Kara Ben Nemsis und Hadschi Halef Omars Wüstenabenteuern gehört? Wahrscheinlich nur wenige.
Rüdiger Schaper hat eine gegenwartsorientierte May-Biographie geschrieben. Er begnügt sich nicht damit, den Schriftsteller als Kleinganoven und Hochstapler darzustellen, der nur vorgab, weite Reisen unternommen zu haben und in Wirklichkeit ein Leben führte, das ganz und gar nicht zu seinem… Mehr dazu
Wo Grafen schlafen: Was ist wo im Schloß und warum&hellip von Eduard von Habsburg-Lothringen
Wo Grafen schlafen: Was ist wo im Schloß und warum? von Eduard von Habsburg-Lothringen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
... möchte manch Normalsterblichlicher vielleicht ebenfalls einmal sein Haupt zur Ruhe betten. Eduard von Habsburg-Lothringen gibt dem Leser mit unterhaltsamen Anekdoten hilfreiche Tipps, um sich im noblen Ex- und Interieur eines Schlosses zurechtzufinden.
Zur besseren Anschaulichkeit besichtigen wir mit dem Verfasser den Prototypen eines Schlosses, das idealtypische Einblicke in die herrschaftliche Lebenswelt gewährt. Wussten Sie, warum es gar nicht so leicht ist, überhaupt die Eingangstür eines Schlosses zu finden, dass im Schlossgraben manch makabre Entdeckung auf den ahnungslosen Besucher warten kann und welchen Einfluss der Country-Style auf das Schlossambiente… Mehr dazu