ARRAY(0xa3493a20)
 

Matthias Mende

"megamem"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 67% (18 von 27)
Ort: Menden
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.779.354 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 18 von 27
7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen EPG unter aller Sau, 14. Juli 2009
Hallo zusammen,
über Bildqualität, Preis-Leistungs-Verhältnis usw. möchte ich mich hier nicht auslassen, da kann ich mich nur dem anschließen, was die anderen hier so schreiben: Alles super!
Was mir aber extrem unangenehm auffällt, ist der elektronische Programmführer (EPG). Vielleicht bin ich hier durch meinen alten Loewe etwas verwöhnt, aber ich möchte nicht jedesmal (auch wenn der EPG gerade erst geschlossen wurde) 1 bis 2 Minuten auf eine Übersicht warten müssen. In dieser Form ist der EPG für mich absolut wertlos. Die restliche Benutzerführung ist ok, wenn auch hier und da noch Verbesserungen möglich… Mehr dazu
Visual C# 2008 Kochbuch von Walter Doberenz
Visual C# 2008 Kochbuch von Walter Doberenz
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich kann dieses Buch sowohl für Ein- als auch Umsteiger von C++ empfehlen. Die Codebeispiele sind übersichtlich und (in den allermeisten Fällen) leicht verständlich. Hintergrundwissen über OOP sollte man hier nicht allzu viel erwarten, aber dafür gibt es ja auch andere Literatur.
Einführung in die lineare und nichtlineare Optimie&hellip von Kurt Marti
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eher was für Mathematikstudenten, 24. September 2004
Ich hatte mich für die "Einführung in die lineare und nichtlineare Optimierung" entschieden, da auf dem Umschlagtext mit "vielen Beispielen auf anschauliche Art" geworben wurde. Die (ziemlich wenigen) konkreten Beispiele, die gegeben werden, sind in der Tat ziemlich anschaulich - allerdings ist ihre Übertragung auf die zuvor dargelegte extrem trockene Mathematik nicht ganz trivial. Als Ingenieur bin ich durchaus gewohnt, mich in mathematische Sachverhalte einzuarbeiten - bei diesem Buch ist mir das allerdings ziemlich schwer gefallen, da am Anfang nicht weiter auf die verwendeten Namenskonventionen eingegangen wird. Für mich als Nicht-Mathematiker sind die vielen… Mehr dazu

Wunschzettel