WortGestalt-BuchBlog

WortGestalt-BuchBlog
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 75% (51 von 68)
In eigenen Worten:
... liebt Bücher
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 10.955 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 51 von 68
Still von Zoran Drvenkar
Still von Zoran Drvenkar
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Manche Autoren erzählen Geschichten, die nicht zwingend hätten erzählt werden müssen.
Und manche Autoren erzählen Geschichten, die nicht zwingend so hätten erzählt werden müssen. Und dann gibt es Autoren, die Geschichten erzählen, die so noch nicht erzählt wurden.
Und genau das macht Zoran Drvenkar in seinem neuen Thriller Still.

Er erzählt eine Geschichte, die es nicht nur wert ist, erzählt zu werden, sondern die noch mehr Wert bekommt, indem sie so von Zoran Drvenkar erzählt wurde.

Du. Ich. Sie. Drei Erzählstränge, die den Leser durch Still leiten. Ich, das ist der… Mehr dazu
Unschuldslamm: Der erste Fall für Schöffin Ruth Ho&hellip von Judith Arendt
Wenn Autoren unter einem Pseudonym schreiben, schreit das förmlich nach einer kleinen Recherche. Und so hat es auch hier nicht viele Klicks gebraucht, um im auskunftsfreudigen Internet auf Tanja Weber zu kommen, die unter dem Pseudonym Judith Arendt die hier vorliegende, neue Krimireihe um die Schöffin Ruth Holländer schreibt.

Und auch ein genauerer Blick auf die Veröffentlichungen von Tanja Weber lohnt und konnte mein Interesse wecken. Im Aufbau Verlag erschienen von ihr bereits Sommersaat und Oberland, ebenfalls Krimis, von denen ersterer ihr sogar eine Nominierung für den renommierten Glauser-Preis einbrachte.

Wenn man dann noch… Mehr dazu
Die Menschenleserin: Roman von Jeffery Deaver
Die Menschenleserin: Roman von Jeffery Deaver
Jeffery Deaver ist für mich ein Meister seines Faches. Ganz schlicht und einfach. Das muss nicht jeder so empfinden, aber ich verbinde mit seinem Namen einfach wirklich gut durchdachte, vielschichtige Thriller. Das ist keine Massenware und kein Mainstream, auch keine Popliteratur, das ist wirklich was für Liebhaber der ausgeklügelten amerikanischen Thrillerkost. Ein Deaver ist selten was schnelles für zwischendurch und auch nichts zum Berieseln, ein Deaver fordert seinen Leser.

In Die Menschenleserin schickt Jeffery Deaver nun erstmals die Verhörspezialistin Kathryn Dance mit einer eigenen Serie aufs literarische Parkett. Bereits in Der gehetzte… Mehr dazu