Jule K.

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 94% (31 von 33)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 92.424 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 31 von 33
Die Mauer überwinden: Wege aus der chronischen Dep&hellip von Eva-Lotta Brakemeier
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rundum gelungen!, 18. Mai 2014
Es ist sehr schade, dass dieses Buch hier so wenig Beachtung bekommt. Denn es sticht aus der Masse der Selbsthilfeliteratur hervor, sowohl durch ein ausgereiftes Konzept, als auch durch seine klare und einfühlsame Sprache.
Die Autorinnen beschreiben mit der Metapher "Hinter der Mauer" das Gefühl, von der Außenwelt abgetrennt zu sein. Diese Isolation geht einher mit Traurigkeit, Einsamkeit, Verzweiflung und Angst. Das ist ein Zustand, den viele Menschen kennen, wenn sie von einer chronischen Depression betroffen sind; ihr Leid besteht seit mindestens zwei Jahren.
Für Betroffene einer solchen chronischen Depression steht mit der CBASP (Cognitive Behavioral… Mehr dazu
Therapie der Essstörung durch Emotionsregulation von Ulrich Schweiger
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fundiertes Manual!, 18. August 2013
Dr. phil. Valerija Sipos und Prof. Dr. med. Ulrich Schweiger sind an der Universitätsklinik Lübeck tätig und haben dort vorliegendes Manual entwickelt. Die Autoren gehen in ihrem Behandlungsansatz davon aus, dass Störungen der Emotionsregulation eng mit dem Auftreten und der Aufrechterhaltung von Essstörungen verbunden sind. Ihr Anliegen ist es, dass Behandelnde gleichsam wie Betroffene, eine akzeptierende Haltung gegenüber den Krankheitssymptomen einnehmen, denn nur so ist es tatsächlich auch möglich, Veränderungen im Essverhalten zu bewirken.

Hauptstück des Werkes sind die Therapiemodule im ersten Teil des Buches. Diese Module… Mehr dazu
Andere Wege gehen. Audio-CD: Lebensmuster verstehe&hellip von Laura Seebauer
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen stimmig und bereichernd, 13. Juni 2013
Der Titel Andere Wege gehen ist gleichzeitig die Kernbotschaft dieser CD und zieht sich wie ein roter Faden durch den Audio-Ratgeber. Basis dafür ist das Verständnis des Modusmodells der Schematherapie, das zunächst anhand eines Fallbeispiels gut nachvollziehbar erklärt wird. So können schwierige Lebenserfahrungen dazu führen, dass wir Modi (innere Anteile) entwickeln, in denen wir nicht adäquat mit bestimmten Situationen und unseren Bedürfnissen umgehen können. Oft sind diese Modi so stark geprägt, dass sie nur schwer veränderbar scheinen. Wir können dann zum Beispiel sehr traurig sein und davon ausgehen, immer wieder… Mehr dazu