Anne

 
Top-Rezensenten Rang: 2.171
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 72% (466 von 644)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 2.171 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 466 von 644
Feuer und Glas - Die Verschwörung: Roman (Heyne fl&hellip von Brigitte Riebe
1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Worum geht es:

Noch immer konnten Milla, Luca und Co. nicht heraus finden, wo sich Leandro Cessi - der Feuerkopf von Murano und Millas Vater - befindet, und folgen nun ihrer heißesten Spur: Von Venedig nach Konstantinopel. Der Padishah soll ihn in seinem Palast gefangen halten, um ihm das Geheimnis der gläsernen Gondel der Wahrheit zu entlocken. Schon bald gelingt es Milla und Luca mit Hilfe von einheimischen Verbündeten in die Mauern des Palastes einzudringen - doch Leandro ist nicht mehr so, wie Milla ihn in ihrer Erinnerung hatte. Und auch das verbotene Zusammenspiel von ihren Feuer- und Lucas Wasserkräften scheint immer mehr aus dem Gleichgewicht zu… Mehr dazu
Phantasmen von Kai Meyer
Phantasmen von Kai Meyer
1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Worum geht es:

Rain und Emma sind Geschwister und Waise. Vor drei Jahren starben ihre Eltern bei einem Flugzeugabsturz und ließen die beiden jungen Mädchen bei ihren Großeltern aufwachsen, doch die Sehnsucht nach den eigenen Eltern - die nie so viel Zeit für die eigenen Kinder hatten, wie für fremde Kinder - ist nach wie vor riesig. Also beschließen die Mädchen, die Geister ihrer Eltern zu "besuchen". Denn seit einiger Zeit, de, sogenannten Tag Null, tauchen überall auf der Welt Geister von Verstorbenen auf. Geister, die optisch genau ihrer lebendigen Version entsprechen, aber strahlend hell leuchten und die Welt in Geisterlicht tauchen… Mehr dazu
Die Mitternachtsrose: Roman von Lucinda Riley
Die Mitternachtsrose: Roman von Lucinda Riley
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bisher ihr Bester!, 21. März 2014
Worum geht es:

Rebeccas Leben ist alles andere als das Glamourleben, welches ihr die ganze Presse immerzu andichten will. Denn im Gegensatz zu vielen ihrer Schauspielkollegen genießt sie es absolut nicht, immerzu im Mittelpunkt zu stehen. Deshalb kommt es ihr nur gelegen, als sie für einen Film aus den USA nach Devon in England reist, und während der Drehzeit ins Astbury Hall leben wird. Einem Herrenhaus fernab jeglichem Handyempfanges und inmitten einer wunderschönen Landschaft.

Doch das Haus scheint ein Geheimnis zu haben, denn einst lebte dort auch eine junge Inderin zu Beginn des 20. Jahunderts: Anahita.

Sie kam als junges… Mehr dazu

Wunschzettel