ARRAY(0xad0b3e88)
 

sinedolore

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 82% (51 von 62)
Ort: Salzburg
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.012.769 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 51 von 62
Darum nerven Österreicher von Walter Lendl
Darum nerven Österreicher von Walter Lendl
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht so lustig ..., 26. März 2010
Gleich vorweg: ich bin Österreicherin und durchaus in der Lage, über mich selbst zu lachen. Genau das erhoffte ich mir auch beim Kauf des Buches, nämlich vergnügliche Stunden mit "Aha-Effekt" und "Genau so ist es!" Zustimmungen.
Leider hat der Autor wohl wirklich einen Zorn auf Österreich, sonst würde er nicht alles verbittert-bösartig sondern ironisch (und mit der *richtigen* Dosis Zynismus) kommentieren.
Obendrein sind mir einige Fehler aufgefallen, dieser ließ mich besonders staunen: seit wann wird einem in Österreich die Kirchensteuer vom Lohn abgezogen? Seit dieses Thema auch mich betrifft (besser: betraf) sind zehn Jahre… Mehr dazu
Powerball the original® Basic Kernpower
44 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen klasse ding, 14. Januar 2010
Ich bin vollauf zufrieden und begeistert von diesem Gerät. Zu den negativen Kritikpunkten möchte ich sagen, dass der Ball, wenn man ihn mal richtig angeworfen hat und auch die gleichmäßige Rotation beibehalten kann (was zwar etwas Übung erfordert aber kein Ding der Unmöglichkeit ist!), mit einem weder störenden noch die Nachbarn aufweckenden (wie soll denn das gehen?) Surren läuft. Man kann nebenbei sprechen, fernsehen, telefonieren, was auch immer. Erst wenn man aus dem Rhythmus kommt oder sonst etwas falsch macht, wird das Klacken im Inneren sehr laut - was somit ein Hinweis darauf ist, dass man die Kugel nicht richtig bedient (was auch so in der… Mehr dazu
Das St. Francisville Experiment <b>DVD</b> ~ Madison Charap
Das St. Francisville Experiment DVD ~ Madison Charap
6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen leichte Anlaufprobleme, 29. Dezember 2002
Nun ja, was sagt man zu diesem Film, welcher eindeutig von "The Blair Witch Project" beeinflusst bzw. inspiriert wurde?
Zu Beginn ist der Film wirklich etwas langatmig, es passiert nicht besonders viel, man ist geneigt mit den Gedanken abzuschweifen. Trotzdem ist da ständig eine aufreibende Spannung, man würde nicht 1 Minute aus dem Zimmer gehen wollen um ja nichts zu verpassen.
Diese Stimmung steigert sich gegen Ende hin immer mehr bis man nervös vor dem Fernseher sitzt und es kaum noch erträgt.
Also auch wenn der Film am Anfang nicht gerade ein Reißer ist, 4 Sterne für den restlichen Verlauf der Story!
Vor allem die letzte halbe… Mehr dazu