loges

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 76% (78 von 102)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 14.543 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 78 von 102
Verdi: Rigoletto von Joan Sutherland
Verdi: Rigoletto von Joan Sutherland
Irgendwie sind die Rigoletto Rezensionen hier etwas durcheinander, da geht es um Maria Callas und Giuseppe di Stefano, um Edita Gruberova, Neil Shicoff und andere... meine Rezension bezieht sich ganz klar auf die göttliche Aufnahme mit Pavarotti, Milnes und Sutherland.
Diese Rigoletto Einspielung ist eine der schönsten Opernaufnahmen überhaupt. Luciano Pavarotti in seiner Glanzrolle als Herzog von Mantua. Joan Sutherland als Gilda singt so faszinierend und entrückt wie in anderen Sphären. Und Sherrill Milnes ist ein wunderbarer Rigoletto. Sein Gesang zeigt alle Facetten der Titelfigur. Den Anfangs noch heiteren Rigoletto, dann den verfluchten und von Angst… Mehr dazu
Nabucco (Italienische Gesamtaufnahme) von Placido Domingo
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Diese Einspielung von Verdis Nabucco ist großartig und faszinierend. Nabucco hat nicht nur den Gefangenenchor zu bieten, die ganze Oper ist ein Vergnügen. Sie hat fantastische Musik voller Leidenschaft, herrlichste Arien, Chöre und Ensemble. Diese Oper ist so schwungvoll das man fast tanzen oder mitschwingen muss. Giuseppe Sinopoli dirigiert grandios. Schwungvoll und leidenschaftlich treibt er das Orchester zu Höchstleistungen, kann aber auch sehr zart und rücksichstvoll begleiten. Die Besetzung überzeugt komplett. Allen voran der einmalige Piero Cappuccilli als Nabucco. Er lässt mit seinem Gesang erleben, wie Nabucco verzweifelt und schliesslich wieder… Mehr dazu
Die Sizilianische Vesper von Various
Um meine Verdi-Aufnahmen zu komplettieren, habe ich mir diese Einspielung der Sizilianischen Vesper zugelegt. Und sie gefällt mir um so vieles besser als der Livemitschnitt aus der Mailänder Scala unter Riccardo Muti. In der Aufnahme hier mit dem New Philharmonia Orchestra unter James Levine, erlebt man ganz große Italienische Oper. Man erlebt Feuer und Leidenschaft. Diese Oper von Verdi ist wie alle seine Opern eigentlich einfach nur fantastisch. Die Sizilianische Vesper hat eine große Ouvertüre, herrliche Arien, Duette und Chöre. Ja sogar Chormassenszenen. Auch ein Quartett mit den 4 Hauptpersonen der Oper. Es ist gigantisch wie Verdi und hier James Levine… Mehr dazu