Leseratte28

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 100% (6 von 6)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.723.112 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 6 von 6
Die Zeit ist kaputt. Die Lebensgeschichte des Eric&hellip von Klaus Kordon
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Da Klaus Kordon schon lange zu meinen Lieblingsautoren zählt, war es für mich eine Pflicht, auch dieses Buch zu lesen. Die Biographie über Erich Kästner ist wirklich super gelungen! Dank Kordons Schreibstil, dem es immer wieder gelingt, Geschichte und Hintergründe so zu vermitteln, das man das Gefühl hat, alles selber "mitzuerleben", wird diese Biographie nicht nur zu einer Zeittafel. Kästners Leben wird wieder lebendig und der Leser erhält viele interessante Informationen. Auch ich konnte über Deutschlands berühmten Kinderbuchautor einiges erfahren, was ich vorher noch nicht wusste. Wer Erich Kästner und Biographien mag, sollte dieses… Mehr dazu
American Beauty <b>DVD</b> ~ Kevin Spacey
American Beauty DVD ~ Kevin Spacey
5.0 von 5 Sternen Zu Recht mit Oscars versehen, 21. September 2010
Ich verstehe überhaupt nicht, wie jemand diesen Film als langweilig oder unlustig bezeichnen können. Beides trifft absoulut nicht zu! Dieser Film hat unglaublich viel Witz (zugeben vielleicht auch etwas sarkastischer Humor, eben anders als in platten Teenie-Komödien á la American Pie etc.), Tiefgang und regt einen zum Nachdenken an, er ist traurig und gleichzeitig urkomisch und man kann sich immer wieder mit den Hauptfiguren freuen und mit bzw. über sie lachen. Der Inhalt: Lester Burnam (Kevin Spacey), ein vom Leben frustierter 42jähriger Ehemann und Familienvater, sieht in seinem Leben keine Aufregung mehr: Seine pubertierende Tochter Jane (Thora Birch)… Mehr dazu
Mit dem Rücken zur Wand: Roman (Gulliver) von Klaus Kordon
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Jahrelang habe ich mich nicht besonder für Geschichte interessiert. Es hatte für mich immer nur was mit stumpfen Zahlen- und Daten auswendig lernen in der Schule zu tun. Seit ich mein erstes Buch (Die roten Matrosen) von Klaus Kordon gelesen habe, habe ich die deutsche Geschichte neu erlebt und völlig neu vermittelt bekommen. Kordon versteht es, einem Geschichte informativ, spannend und interessant näher zu bringen, ohne dass es langweilig oder vereinfacht wirkt. Man kann sich zunehmend in die Hauptpersonen hineinverstzen, fühlt, leidet und freut sich mit ihnen. Kordon lässt Geschichte lebendig werden.
Mit dem Rücken zur Wand berichtet von der… Mehr dazu