Calandra

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 60% (48 von 80)
Ort: Niedersachsen
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.388.972 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 48 von 80
Libidissi von Georg Klein
Libidissi von Georg Klein
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eher "Mau", 29. November 2006
Bücher, die im Deutschunterricht gelesen werden, sind meist schon im Voraus mit einem schlechten Urteil behaftet, aber in diesem Fall kann ich das Vorurteil nur bestätigen. "Libidissi" hat, entgegen den auf dem Klappentext abgedruckten Meinungen, wenig Gemeinsamkeit mit den Kafka'schen Erzählungen und fesselnde Spannung kommt auch nicht auf, es ist sogar über große Strecken hin langweilig.

Dennoch findet man ab und an eine Formulierung oder einen Charakter, über den man schmunzeln kann (z.B. Leila Calvin), was dem Buch einen gewissen Sympathiewert einbringt.

Außerdem interessant sind die offenen Fragen, die nach Ende der… Mehr dazu
The Scorpion King <b>DVD</b> ~ Dwayne Johnson
The Scorpion King DVD ~ Dwayne Johnson
6 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lächerlich!, 17. Januar 2005
"The Scorpion King" ist eine Art Ableger von "Die Mumie" Teil 1 und 2 und erzählt die Geschichte des Skorpionkönigs, der in Teil 2 der Big Bad war.
Vorweg gesagt, ich bin ein großer Fan der Mumien-Filme und habe auch erwartet, dass "The Scorpion King" in diese Richtung geht. Ich wurde allerdings bitter enttäuscht; der Film hat keinerlei Tiefgang und keinen Bezug zu den Mumien-Filmen abgesehen von dem Namen.
Zuerst ist da einmal der "Star" des Films Dwayne "The Rock" Johnson, ehemaliger Wrestler - da hätte er vielleicht auch bleiben sollen. Seine Schauspielkünste sind mehr als mager, das einzige, was er wirklich gut kann, ist wie ein Auto zu gucken… Mehr dazu
Reckoning Night von Sonata Arctica
Reckoning Night von Sonata Arctica
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reifer und besser!, 5. November 2004
Nach dem eher mittelmäßigen Album „Winterheart's guild" hatte ich persönlich die Erwartung (oder eher Hoffung), dass das nächste Album wieder besser wird, und ich wurde nicht enttäuscht. „Reckoning Night" ist um Längen besser als der Vorgänger; die Band hat sich sichtlich weiter entwickelt, ist reifer und härter geworden.
Zu den einzelnen Songs:
- „Misplaced": Ein wirklich guter Song, der aber erst nach dem zweiten Durchlauf wirklich ins Ohr geht. Daher vielleicht etwas unglücklich gewählt als erster Song der CD.
- „Blinded no more": Das Solo ist gut, sonst ist der Song eher mäßig… Mehr dazu