ARRAY(0xa600a108)
 

Alba

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (107 von 125)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 34.223 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 107 von 125
Corollaries von Lubomyr Melnyk
Corollaries von Lubomyr Melnyk
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Diese Frage soll der Musiker Lubomyr Melnyk vor nicht allzu langer Zeit in einem Interview gestellt haben. Sein neustes Werk, Corollaries ist eine wunderschöne Platte, die vor wenigen Monaten auf dem Label Erased Tapes erschienen ist.
Wie ich gelesen habe, ist Lubomyr Melnyk ein 1948 in München geborener kanadischer Pianist und Komponist mit ukrainischen Vorfahren. Seine Musik würde man in einem gut sortierten Plattenladen wahrscheinlich eher in der Abteilung "klassische Klaviermusik" finden.
Obwohl er schon sehr lange Musik macht, etwa seit den 70er Jahren, habe ich ihn erst vor kurzem in meiner Lieblingsradiosendung zufällig entdeckt, und zwar im Zusammenhang… Mehr dazu
The Golden Age von Woodkid
The Golden Age von Woodkid
3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tanz den Woodkid, 23. Juli 2013
Woodkid habe ich das erste Mal auf dem diesjährigen Melt-Festival gehört und gesehen, genau gesagt also vor drei Tagen. Da ist mir wahrscheinlich etwas entgangen. Wie ich gerade gelesen habe, ist Woodkid bereits ein auf vielen Bühnen etablierter Star, z.B. auch in der Welt der Vermarktung so wichtiger Popstars wie Kate Perry. Und nun verwirklicht er sich mit seiner eigenen Musik.

Ich wundere mich über die Begeisterung, die diese Musik auslöst. Andererseits, wer das nicht mag, der wird in der Regel auch kaum Zeit verschwenden, um darüber zu schreiben.

The Golden Age ist meiner Meinung nach Mainstream pur, eingetaucht in die Welt der… Mehr dazu
There Is Love in You von Four Tet
There Is Love in You von Four Tet
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen There is love in it, 20. Oktober 2012
Diese Platte von Four Tet aus dem Jahre 2010 klingt wie der Titel es nahelegt. There is love in you ist eine sehr liebevolle Produktion elektronischer Musik, die bestens zum Entspannen geeignet ist, ohne dabei als simple Hintergrundmusik (eine gerne gebrauchte negative Verwendung des Begriffs Ambient) bezeichnet werden zu können.

Das Album klingt vor allem harmonisch und rhythmisch. Die Melodien sind sehr angenehm und einprägsam, auch wenn in einigen Fällen, so in dem neunminütigen Stück Love Cry das Stilmittel der Wiederholung in Form von Loops stark beansprucht wird. Die Gesamtwirkung ist aber eher hypnotisch als langweilig monoton. Das gilt zum… Mehr dazu