ARRAY(0xa0438300)
 

Sven

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 66% (117 von 178)
Ort: Berlin
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.755.436 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 117 von 178
Lyrische Erinnerungen eines weltunerfahrenen Jüngl&hellip von Maik Richter
Maik Richters Gedichtband setzt sich mit einem Thema auseinander, das schon sehr häufig thematisiert wurde und noch immer gern thematisiert wird: die Liebe. Dabei hat seine Lyrik keineswegs etwas Angestaubtes. Vielmehr lässt er die Leserin, den Leser jede einzelne Nuance der Liebe, als das wahrscheinlich tiefste Gefühl von allen, atmen. Hierbei kann man sich die Frage stellen, ob der Rückgriff auf klassische Strophen- und Versformen zeitgemäß ist. Doch gerade in der Flüchtigkeit zwischenmenschlicher Begegnungen setzen klassische Formen einen Kontrapunkt zur Hektik der Gegenwart und geben dem Leser, der Leserin einen Halt, nach dem er oder sie sich beim… Mehr dazu
Schoßgebete: Roman von Charlotte Roche
Schoßgebete: Roman von Charlotte Roche
21 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überflüssig, 11. August 2011
Man muss sich schon fragen, wie so ein furchtbares Buch überhaupt verlegt werden konnte. Alles in allem kann man dem Buchmarkt in Zukunft nur eines wünschen: Das wieder hochwertige und lesenswerte Bücher verlegt werden und Überflüssig-Verdummendes keine Chance auf eine Veröffentlichung hat.
OYIBO!!! Weißer Sohn eines schwarzen Vaters von Anatol Egbuna
Wie viel Leid kann ein Mensch überhaupt erfahren und aushalten? Diese Frage habe ich mir beim Lesen von Anatol Egbunas erstem Teil seiner Biografie mehrmals gestellt, musste das Buch weglegen, wenn er von seiner Stiefmutter und seinem Vater zu stark misshandelt wurde. Dennoch ist es wichtig, dass sich der Autor des Buches dazu durchgerungen hat, seine schlimmen Erlebnisse aufzuschreiben, um anderen Menschen die Augen zu öffnen und gegen das Vergessen anzukämpfen.