Frank Dubielczyk

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 92% (82 von 89)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 586.150 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 82 von 89
Schwarz Leder Flip Schutzhülle Für HTC Sensation X&hellip
Ich habe die Hülle zum Jahreswechsel 2011/2012 bestellt. Bei der Wahl der Hülle war mir damals vor allem wichtig, dass ich eine Tasche habe, in der mein HTC Sensation XL einerseits gut geschützt ist, andererseits hierdurch aber keinerlei Öffnungen und Tasten verdeckt werden. Zu dieser Zeit war dieses Leder Flip (damals noch als Import von UK) die Einzige, die diese Kriterien vollständig erfüllte.

Bei Erhalt der Tasche war ich bezüglich der Halterung aber bereits skeptisch, da mir diese Kunststoffhalterung doch irgendwie etwas brüchig wirkte. Meine Skepsis wurde nach dreimonatiger Nutzung nun bestätigt. Bei Herausnahme des Smartphones… Mehr dazu
Victoria Lucas <a href="http://www.amazon.de/Victoria-Lucas/dp/artist-redirect/B004O8WG8S">Moby</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
Victoria Lucas Moby MP3-Download
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Vergangenen Monat habe ich mir "Victoria Lucas" in Zusammenhang mit "Be The One" und "Sevastopol" als Gratis-Download besorgt. Nun, was soll ich sagen:

Beim 1. Mal hören kann man "Victoria Lucas" eigentlich garnicht so richtig einordnen, zumal die Nummer in direkt nach den anderen beiden Songs irgendwie zusammenhangslos ins Konzept geschnipselt wirkt.

Dieser erste Eindruck jedoch täuscht gewaltig, denn nachdem ich mir sämtliche Songs zwei weitere Male angehört habe, hatte sich die Meinung gänzlich gedreht. Während die anderen beiden Titel zwar mit einem guten, treibenden Elektrobeat aufwarten können und hierdurch sehr eingängig… Mehr dazu
Atemlos (Ltd. Ultra Del. Edt. inkl. handsigniertem&hellip von Schiller
79 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In der Ruhe liegt die Kraft, 16. März 2010
Vorweg: Auch ich gehöre zu denjenigen, die von Zeitgeist bis Atemlos inzwischen jedes Album daheim im Schrank haben. Ich gehöre damit also zur selben Gruppe derjenigen, die das Album, vielleicht etwas vorschnell, bereits als Langweilig und enttäuschend beschrieben haben. Trotzdem vertrete ich über Schillers neuestes Werk "ATEMLOS" ein gänzlich andere Meinung.

Wenn man Schiller kennt, dann weiß man, dass Christopher von Deylen als Komponist gerne auch mal zu den etwas ruhigeren Tönen greift. "Atemlos" hat davon nun ganz besonders viel.

Wer eine Musik Schiller wie zu seinen Anfängen erwartet, wird hier ganz klar enttäuscht… Mehr dazu

Wunschzettel