ARRAY(0xae81190c)
 

Dr. Wolfgang Vieweg

"Professor für BWL, RW und Unternehmensführung"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 74% (183 von 248)
Ort: Bad Kreuznach

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 11.405 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 183 von 248
Wrong Turn - Warum Führungskräfte in komplexen Sit&hellip von Lars Vollmer
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Right Turn!, 13. April 2014
Wrong Turn ist ein nettes und großartiges Buch. Nett, weil die Sprache locker und gefällig ist. Hervorragend ausgewählte Beispiele  vielleicht ein bisschen fußball-lastig  leiten jeweils neue Gedanken ein. Das Lesen macht einfach Spaß. Manchmal huscht einem beim Lesen sogar ein Schmunzeln übers Gesicht. Ein Schmunzeln, das einem das eine oder andere Mal aber dann doch im Hals stecken bleibt. Bei aller Leichtigkeit hat sich Lars Vollmer ein beinhartes und stündlich relevanter werdendes Thema vorgeknöpft und befindet sich damit in bester Gesellschaft mit anderen Autoren, die gleichfalls an neuen zeitgeistigen Managementparadigmen basteln… Mehr dazu
Die Ökonomie von Gut und Böse von Tomás Sedlácek
Die Ökonomie von Gut und Böse von Tomás Sedlácek
5.0 von 5 Sternen Überbibel der Ökonomie, 6. März 2014
TomᨠSedláek hat dieses Buch seinem Sohn Chris gewidmet und ihm dabei gewünscht, er möge in seinem Leben mal ein besseres Buch als dieses schreiben. Das ist eine riesige Herausforderung, aber zugleich eine gewaltige Hypothek. Ich behaupte, ein besseres Buch als dieses zu schreiben, ist schlechterdings nicht möglich. Chris könnte vielleicht noch einschlägiges islamisches Denken einfließen und fernöstliche Philosophien zu Wort kommen lassen, er könnte zum Beispiel obendrein auf die Kaufmannskunst der Phöniker, Venezianer, Hanse und Fugger eingehen, die der Vater ausgespart hat. Er könnte auch noch über den ersten, in der… Mehr dazu
Light Footprint Management: Leadership in Times of&hellip von Charles-Edouard Bouee
Viele Manager und Managementlehrer sagen, dass sie die aufgeblasene Management-Ratgeber-Literatur nicht mehr lesen, auch wenn sie gelegentlich selber zu diesem Genre beitragen. Und ich bin zwar weiterhin neugierig, aber gleichfalls im Zweifel. Oft wird nur mit neuen Begriffen hantiert, aber alles andere wiederholt sich und hilft sowohl im theoretischen Quer- und Neudenken als auch im praktischen Umfeld nicht wirklich weiter. Ich kann diese Müdigkeit irgendwie nachvollziehen.

Aber dieses Buch von Charles-Edouard Bouée sollten Sie lesen. Nicht wegen der (im Management-Zusammenhang) neuen Begriffe und Akronyme, etwa damit Sie mitreden können. Bouée mixt auch… Mehr dazu