Marie Christine Dax

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 89% (16 von 18)
Ort: Luxemburg
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.423.345 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 16 von 18
Vampire Miyu 1 von Narumi Kakinouchi
Vampire Miyu 1 von Narumi Kakinouchi
4.0 von 5 Sternen Gruselig und inhaltlich cool!, 12. Dezember 2003
Spannend und gruselig - ein Manga, das von Vampiren und Shinma handelt. Interessant, könnte man denken. Und so ist es auch.
Die Geschichte zieht viele Leute in ihren Bann, weil es nicht so eine handelsübliche Story ist wie man sie aus Horrorbüchern kennt; Dracula ist hier das Beispiel. (Ich persönlich kam aus dem Staunen nicht mehr raus ^_^.)
Hier hat die Manga-Autorin ganze Arbeit geleistet; allerdings finde ich ihr künstlerisches Talent nicht ganz so gut, deswegen kann ich nur 4 Sterne vergeben.
Card Captor Sakura, Bd. 1, Das Clow-Buch von Clamp
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen CLAMP, ihr seid die Besten!, 12. Dezember 2003
"Card Captor Sakura" ist eines der besten Maho Shoujo Manga (Magische Mädchen Comics), die ich kenne. Und dieser Zeichenstil gehört niemand anderem als der CLAMP Crew. Ein super Design, eine tolle Story, und Charaktere, die man einfach gern haben muss. Ein wenig zu Sakura: Ein 10-jähriges Mädchen, das in der Bibliothek ein Buch gefunden hat, in dem seltsame Karten, die Clow Cards, aufbewahrt werden. Kurzerhand freundet es sich mit dem Wächter, der wie ein Plüschtier aussieht und das Buch mitsamt den Karten beschützt, an, Kerberos, oder wie Sakura ihn nennt: den kleinen Kero-chan ^_^. Schon bald ist sie ein Card Captor, und muss die Clow Cards… Mehr dazu
Fruits Basket, Band 1 von Natsuki Takaya
Fruits Basket, Band 1 von Natsuki Takaya
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Total süss! ^o^, 12. Dezember 2003
Toru Honda ist ein ganz normales Mädchen, das allerdings beide Elternteile verloren hat. Als es sich dann eines Tages mit der Soma-Familie bekannt macht, ahnt sie nicht, welch ein Geheimnis hinter den Angehörigen der Somas verbirgt: Jeder von ihnen kann sich in ein Tier aus der asiatischen Astrologie verwandeln.
Mit einer derart originellen Geschichte und mit so einem schönen und einzigartigen Zeichenstil hat dieser Manga meine Sinne betört. Manchmal wird es auch so tragisch, dass ich am liebsten weinen möchte, aber auch manchmal so lustig, dass ich vom Stuhl kippen könnte. Jedenfalls ist dieser Shoujo Manga für diejenigen bestimmt, die auf Humor,… Mehr dazu