Jan Robes

"Bildung!"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 81% (26 von 32)
Ort: Hamburg
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 100.287 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 26 von 32
Das Freiburger Management-Modell für Nonprofit-Org&hellip von Hans Lichtsteiner
Nonprofit-Organisationen (NPO) werden auch als Dritter Sektor bezeichnet, damit als eine Organisation, die weder dem staatlichen noch dem erwerbswirtschaftlichen Sektor zugeordnet werden können. Die Bandbreite ist dabei enorm, denn zu NPO gehören Wirtschafts- und Arbeitnehmerverbände, Kammern, Genossenschaften, Stiftungen, Vereine, Kirchen, Parteien, soziale Dienstleistungsunternehmen (Einrichtungen, Heime, Beratungsdienste) sowie philanthropische, kulturelle und Freizeit-Organisationen. Doch auch NPO müssen gemanagt werden, da deren Mitglieder und Klienten das Recht beanspruchen können, dass ihre Interessen optimal vertreten werden. Wie NPO ein effizientes… Mehr dazu
Strategisches Management in Unternehmen: Ziele - P&hellip von Harald Hungenberg
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnetes Lehrbuch, 11. März 2014
Mit Strategisches Management in Unternehmen hat Hungenberg ein übersichtlich strukturiertes Lehrbuch vorgelegt, in dem er sich leicht verständlich auf eine umfassende wie praxisorientierte Art und Weise mit dem Thema Strategisches Management auseinandersetzt. Er gibt einen Überblick über die Theorien, Konzepte und Instrumente des strategischen Managements, die er auf Geschäftsfeld- und Unternehmensebene erläutert. Stichwort Praxisorientierung: Hungenberg begnügt sich nicht nur mit einer theoretischen Auseinandersetzung, sondern er gibt anhand von praktischen Beispielen immer wieder sachdienliche Hinweise, wie Erfolg versprechende Strategien formuliert… Mehr dazu
Strategic Management von R Freeman
Strategic Management von R Freeman
Obgleich der Begriff Stakeholder schon 21 Jahre vor Freeman von Bill Royce eingeführt worden ist, gebührt Freeman das Verdienst, mit diesem Standardwerk eine umfassende Theorie zum Stakeholder-Ansatz vorgelegt zu haben. Freeman hat die für ein Unternehmen relevanten Gruppen identifiziert und beschrieben und gibt Handlungsempfehlungen, wie ein Unternehmen die Interessen der Stakeholder berücksichtigt.

Wunschzettel