Gerald Czech

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 79% (38 von 48)
Ort: Wien, Österreich
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 193.732 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 38 von 48
Total alles über Österreich The complete Austria von Sonja Franzke
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich bin seit vielen Jahren Liebhaber von Infografiken - auch die verschiedenen Blogs in diesem Bereich faszinieren mich seit jeher.

Das Buch ist informativ und gleichzeitig witzig. Viele interessante Details und Fakten wurden illustriert, die ich ohne das Buch gar nicht bedacht hätte. Serendipität - eine Qualität die man eher dem Netz zuschreibt - sozusagen im gedruckten Buch. Ich denke bei solchen Werken immer an Otto Neurath, der Wiener Ökonom und Museumsgründer, der als Erfinder der "Männchen-Infografiken" gilt.
Darum: Roman von Daniel Glattauer
Darum: Roman von Daniel Glattauer
Daniel Glattauer ist dem österreichischen Leser ja schon aus seiner Zeit als Journalist im Standard bekannt. Seine Romane Gut gegen Nordwind und Alle sieben Wellen sind ja weithin rezensiert worden. Ich empfehle einen etwas älteren Roman: Darum. Er ist bereits 2003, also drei Jahre vor Gut gegen Nordwind erschienen, und daher noch nicht ganz so bekannt. Die Schilderung eines überaus  nein bis zur Perversion  normalen literaturbegabten Journalisten, der aus ebendieser Normalität ausbricht ist für mich recht gut gelungen. Insgesamt eine durchaus kurzweilige Sommerlektüre mit einem interessanten Plot.
Bloodlands: Europa zwischen Hitler und Stalin von Timothy Snyder
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Timoty Snyder schrieb ein Buch: Bloodlands, über die Morde an Millionen Menschen vor dem, im und nach dem zweiten Welkrieg in Ostmitteleuropa. Die mörderischen Diktatorenregimes in Deutschland und in der Sowietunion werden dabei akriebisch beleuchtet. Die Morde werden zeitlich, polit- und ideologiehistorisch und zahlenmässig kategorisiert und jedes Detail wird anhand von Fakten beschrieben  zum Teil mit persönlichen Dokumenten und Aussagen belegt, was besonders betroffen macht. Auch wenn man die Morde nicht gegeneinander aufrechnen kann  weil jedes einzelne Menschenleben, das hier vernichtet wurde, eines zu viel ist  so finde ich es wichtig, dieses Grauen auch… Mehr dazu

Wunschzettel