Dr. Chesky

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 77% (1.078 von 1.395)
Ort: Bochum
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 35.383 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 1078 von 1395
Whirlpool FT 338 SL Mikrowelle / 27 L Garraum / Cr&hellip von Whirlpool
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Nachdem ich unsere letzte Mikrowelle durch eigenes Verschulden ins Nirwana befördert hatte, musste flugs ein neues Gerät ran. Diesmal stand bei uns die Überlegung im Vordergrund, bei der Gerätequalität möglichst wenig Kompromisse einzugehen. Aus Energiespargründen wollen wir unseren Backofen möglichst wenig nutzen, legen daher Wert auf taugliche Heißluft- und Grillfunktion. Ein Gerät um 120, 130 Euro kam daher nicht mehr in Frage, weil Kombigeräte in dieser Preiskategorie erfahrungsgemäß zwar alles können, aber nichts davon richtig gut. Mehr als 300 Euro sollte es aber auf keinen Fall kosten.

Durch intensives… Mehr dazu
Mmmmm von Roos Jonker
Mmmmm von Roos Jonker
Das Solodebüt von Roos Jonker reiht sich ein in die Staffel exzellenter Popalben jüngeren Datums aus Holland, von Giovanca bis Wouter Hamel. Erneut beweist das Amsterdamer Label Dox wahrhafte Trüffelschwein-Qualitäten bei der Auswahl seiner Künstler: Jeder Song auf "Mmmmm" ist schlicht und eingängig, aber zugleich experimentell und auf eine wundervolle Weise verspielt. Luftig und sparsam arrangiert, mit zuweilen souligen Gesangssätzen, schwebt diese Musik zwischen Pop und Jazz, garniert mit einer Prise Hiphop. Vor allem die Harfe - die die Dame neben Gitarre, Klavier und Saxofon spielt -, setzt Jonkers durchweg eigenen Kompositionen viele bunte Farbtupfer… Mehr dazu
Everything Must Go von Steely Dan
Everything Must Go von Steely Dan
5.0 von 5 Sternen Wie guter Wein, 12. Juni 2011
Was da oben ein gewisser Herr Matejka aus der Amazon-Redaktion schreibt, ist nicht verkehrt. Mir erging es in gewisser Weise umgekehrt: Ich fand das Album nicht gleich auf Anhieb toll und wusste nicht unbedingt, dass ich es mir auch in 20 Jahren noch anhören werde. Nach den ersten zwei, drei Malen des Hörens dachte ich erst mal: Nicht schlecht, ganz süffig, aber erst mal ab in den Keller damit und noch ein paar Jährchen lagern. Wie man es mit gewissen Weinen eben auch tun sollte.

Nun, was soll ich sagen? Das war goldrichtig! Sieben Jahre später - zwischendurch habe ich es mir vielleicht zwei Mal angehört - erreicht "Everything must go" seine volle… Mehr dazu