Amazon Customer

"satamun"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 79% (63 von 80)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 18.622 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 63 von 80
Geschlossene Gesellschaft: Ein Reichtumsbericht von Dennis Gastmann
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4,5 von 5 Sternen

Dennis Gastmann hat mit seinem neuesten Werk echtes Durchhalte- und Anpassungsvermögen bewiesen. Er hat nicht nur unzählige Absagen kassiert, sondern musste auch auf viele Treffen monatelang warten und hat weder Kosten noch Mühen gescheut, um den Mitgliedern der High Society ganz nah sein zu können.

Der Schreibstil gefiel mir auf Anhieb. Der Autor ist sympathisch und witzig, und er formuliert eloquent, spritzig und sehr humorvoll. Man merkt beim Lesen, mit welchem Gesprächspartner sich der Autor wohlfühlte und wen er weniger mochte. Je nachdem schreibt er entweder etwas respektvoller von dieser Person, oder aber es wird… Mehr dazu
Kein Gott wie jeder andere von Chris Lind
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Die Autorin Christiane Lind ist schon seit ihrer Kindheit fasziniert von den alten Mythen und Sagen, wobei sie hier ein besonderes Faible für die griechischen Olympioi entwickelte  so zu entnehmen aus dem Nachwort. Auch ich habe mich intensiv mit den griechischen Mythen beschäftigt und war sehr erfreut, dass die Autorin sich hier nicht kopflos irgendwelcher mythischen Figuren bedient hat, sondern sich auch tatsächlich sehr gut mit den doch teilweise sehr komplexen griechischen Sagen auskennt. Gleich auf der ersten Seite dachte ich mir bei der Erwähnung des Satyrs Marsyas: Hm, ob jeder etwas mit diesem Namen anfangen kann bzw. weiß, welche Geschichte dahinter… Mehr dazu
Henning flieht vor dem Vergessen von Hilda Röder
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Dieser Roman beruht auf Tatsachen, die die Autorin selbst so miterleben durfte. Hennings Geschichte hat es also in dieser bzw. einer ähnlichen Form gegeben, und sogar kleine, nur kurz erwähnte Nebencharaktere haben reale Vorbilder. Hilda Röder weiß, wovon sie schreibt, denn sie gründete 1990 einen ambulanten Hospizdienst, betreut Bewohner in einem Pflegeheim und erlebte als gebürtige Niederländerin bereits mehrmals in ihrer eigenen Familie ärztlich assistierte Sterbehilfe.

Hennings Geschichte ereignet sich in den Niederlanden, das erste Land der Welt, das 2002 ein Sterbehilfegesetz verabschiedete. Dies erklärt natürlich, wieso… Mehr dazu

Wunschzettel