Daniel Fischer

"dannyfischer2"
(VINE®-PRODUKTTESTER)   (REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 64% (237 von 368)
Ort: Detmold
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 757.396 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 237 von 368
Petra PHG 60 Profi-Haarglätter Wet und Dry von Petra
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Professionelles Gerät, 1. Februar 2011
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der Profihaarglätter von Petra®electric PHG60 Wet&Dry hält, was er verspricht. Er zeigt sich in einem stylischen, abgerundeten , matt-schwarzen Design mit lila Bedienknöpfen. Die Verarbeitung macht einen professionellen Eindruck. Die Heizplatten sind glatt und geben auf Druck etwas nach.
Man kann die Heiztemperatur von 130-230°C per Knopfdruck wählen und sie erscheint dann blinkend in einer Digitalanzeige. Ist die Betriebstemperatur erreicht, hört die Anzeige auf zu blinken.
Die Bedienung des Glätteisens ist unkompliziert und einfach. Es dauert ca. 1 Minute bis 180°C erreicht werden. Die Außenseite des Eisens heizt dabei nicht zu sehr auf, so… Mehr dazu
Ein Ort zum Sterben: Thriller von Carol O'Connell
Ein Ort zum Sterben: Thriller von Carol O'Connell
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Falscher Aufkleber?, 14. Dezember 2010
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
"O`Connell hat mich süchtig gemacht!" Ein Aufkleber mit diesem Text prangt auf der Titelseite der Neu-Auflage des Buches. Nach der Lektüre des Buches kann ich nur davon ausgehen, dass es sich um ein "Verkleben" gehandelt hat, denn das vorliegende Buch hat in keinster Weise das potential, süchtig zu machen, ausser man belohnt sich nach jedem Kapitel mit einem Stück Schokolade oder sonstig potentiell süchtig machenden Belohnung.
Das es sich um eine Neu-Auflage handelt, merkt man spätestens, wenn es um die technischen Details geht. Die Protagonistin Mallory arbeitet als begnadete Hackerin mit Floppy Disc und Analog-Modem, von DSl und Co. hat man damals noch… Mehr dazu
Winterkartoffelknödel: Ein Provinzkrimi von Rita Falk
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sympatisch, unaufgeregt, 14. Dezember 2010
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Das Buch hält, was es im Untertitel verspricht: Ein Provinzkrimi. Wer überbordene Action erwartet, sollte besser nicht zu dem Buch greifen.
Rita Falk verwendet viel Mühe darauf, das beschauliche Dorfleben in einem bayrischen Provinzkaff zu beschreiben. Den ein oder anderen Charakter erkennt man bestimmt aus seinem Umfeld wieder. Dabei gerät der sich anbahnende Kriminalfall eher in den Hintergrund. Mit viel trockenem Humor und einer manchmal derben Umgangssprache gelingt es Rita Falk, dass man sich prächtig unterhalten fühlt.
Wer auf Spannung steht, sollte jedoch besser die Finger von dem Buch lassen.

Wunschzettel