tthalmaier

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 76% (84 von 111)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 3.183.517 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 84 von 111
Das verlorene Labyrinth: Roman von Kate Mosse
5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
...und nehme mir ein anderes Buch vor. Denn ich werde den Eindruck nicht los, daß es sich hier um den Versuch handelt, eine Ecopilcher oder Pilchreco zu schreiben. Entweder hätte Mosse die Handlung in Cornwall spielen lassen oder sich doch lieber mehr mit der Geschichte des Midi beschäftigen sollen.
Und natürlich das Midi, und Montségur und ein paar zerzauselte, nicht gerade frisch etnworfene Figuren drumherum. So macht das keinen Spaß.
Das Buch hat viele Seiten, und ich freute mich schon auf alle diese, eine nach der anderen. Aber daraus wurde nichts, ich blättere noch immer alles weiter, was mich nicht fesselt - und das sind alle Sequenzen,… Mehr dazu
Mein Leben am Limit: Eine Autobiographie in Gesprä&hellip von Reinhold Messner
29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Messnerismus, 30. August 2005
Wahrlich, ich bin kein Bergsteiger und zähle mich auch nicht zu jenen, die gern und häufig im weiten "alpinen Genre" unterwegs sind. Ich habe keine irgendwie angeborene Affinität zu Bergen im Allgemeinen und bin auch kein Reinhold-Messner-Fan - aber werden könnt' ich einer.
Denn ich bin auf dieses Buch durch Aussagen Messners aufmerksam geworden, die vielmehr den Menschen wiederspiegeln, nicht seine unbestreitbaren Leistungen.
Messner ist kantig, eckig und sehr gut. Egoistisch und dennoch unaufdringlich; Klar, präzise, ungeschönt und ehrlich eben, ich halte viel davon und rechne es diesem Mann hoch an. Und finde mich sehr gut "unterhalten" (wenn ich… Mehr dazu
Artemis Fowl von Eoin Colfer
Artemis Fowl von Eoin Colfer
5.0 von 5 Sternen Man glaubt es nicht!, 7. Februar 2005
Durch Zufall an diese Box geraten, überraschte mich vor allem der Humor der Geschichte. Man kann sie alle regelrecht lieb gewinnen, die kleinen Gestalten, allesamt, die frischer und frecher daherkommen als andere, mittlerweile weltweit bekannt gewordene Elfen, Gnome, Zwerge, Feen etc etc etc.
Das liegt natürlich an der Modernität, denn allemann sind ausgestattet mit dem aller letzten Schrei des heutigen High-Tech, und beherrschen die Geräte freilich vollkommen - es ist aber immer wieder nur dann mit Systemfehlern zu rechnen, wenn irgend jemand einmal wieder vergessen hat, seine Batterien aufzuladen. In der Ober- wie auch in der Unterwelt also immer das gleiche… Mehr dazu