noname

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 88% (22 von 25)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 488.632 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 22 von 25
Sie sehen aber gar nicht gut aus!: Aus dem Leben e&hellip von Christian Strzoda
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen keine seichte Unterhaltung, 26. Dezember 2012
Ich bin in der Buchhandlung ursprünglich über die Bücher von Jörg Niessen ("Schauen Sie sich mal diese Sauerei an" und den Nachfolger "Die Sauerei geht weiter") gestolpert. Nachdem ich (Aussenstehender ohne jegliche Erfahrungen im Rettungswesen) die Thematik sehr spannend fand, habe ich beide gelesen und direkt danach auch noch das Buch von Christian Strzoda. Eines vorweg: alle drei haben mir gut gefallen, aber auf unterschiedliche Art. Niessen's Geschichten sind eher unterhaltsam, leicht bekömmlich, oft lustig. Bei Strzoda ist die Atmosphäre viel düsterer. Die Sterblichkeitsrate in den Geschichten ist schon enorm. Es werden eben eher Einsätze mit… Mehr dazu
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alles in allem EMPFEHLENSWERT, 7. Juni 2012
Hallo,

ich habe mir die Protektorenjacke bestellt, da ich den größtmöglichen Schutz für's Motorradfahren wollte. Als ich den Beipackzettel las, dann gleich eine Enttäuschung: Zitat: Diese Protektoren sind nicht für die Verwendung auf Motorrädern geeignet und zugelassen! (warum wird sie dann bei amazon unter "Motorradschutzbekleidung" gelistet ohne einen Hinweis darauf?) Ich denke, das hat aber eher juristische Gründe, denn meiner Meinung nach ist sie sehr wohl zum Motorradfahren geeignet.
Aber nun zum Produkt selbst: am Material und der Verarbeitungsqualität gibt es nichts auszusetzen. Es wirkt alles dem Preis entsprechend… Mehr dazu
Kochen ist Krieg!: Am Herd mit deutschen Profiköch&hellip von Gregor Weber
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Helden am Herd, 2. Januar 2010
Eines vorweg: ich habe das Buch nicht bei amazon gekauft sondern zufällig beim Stöbern im Buchladen entdeckt. Kurz hineingeschaut, spontan gekauft und in einem Zug durchgelesen.

zum Inhalt:
Das Buch ist eine Reise durch zehn vollkommen unterschiedliche Profiküchen in Deutschland und gibt damit einen wirklich breit gefächerten Einblick in die tägliche Arbeit der <Helden am Herd>. Die einzige Gemeinsamkeit der verschiedenen Stationen ist, dass alle auf relativ hohem Niveau (ihren jeweiligen Möglichkeiten entsprechend) arbeiten. Wer also Enthüllungsjournalismus a la Günther Wallraff erwartet, bei dem die dunkelsten Geheimnisse aus noch… Mehr dazu