D. Otterstaetter

"dl4hao"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 85% (28 von 33)
Ort: Schleswig-Holstein
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 97.984 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 28 von 33
Panasonic KX-TS520GB schnurgebundenes Telefon von Panasonic
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen wer lesen kann ..., 23. September 2013
Hallo zusammen.
Bitte unbedingt lesen, hätte selbst auch auch zwischen den Zeilen lesen müssen.

Ich habe mich durch das Produktbild täuschen lassen; hatte erwartet, dass das Telefon auch ein Display hat ... und ging davon aus, dass dort auch die Rufnummer des Anrufers (CLIP) angezeigt wird. Aber das ist nicht der Fall! ... das, was auf dem Bild wie ein "Display" aussieht, ist nur ein Papieraufkleber, kein Display. Also keine CLIP-Funktion, keine Anzeige "wer da klingelt".

Ausserdem ist das Spiralkabel sehr kurz und steif und das eigentliche Telefon sehr leicht, so rutscht es einem immer entgegen und hängt in der Luft, wenn man einen Anruf… Mehr dazu
Kaspersky Anti-Virus 2014 - 1 PC [Download] von Kaspersky Lab
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Seit 2 Monaten machte sich auf meinem Windows-XP Pro Laptop (mein Zweitrechner) ein merkwürdiges Verhalten bemerkbar; sobald eine Netzwerkverbindung mit dem Internet vorhanden war, begann ein "Power-Download" von irgend welchen Dateien, die den Traffic-Zähler meiner UMTS- (und später LTE-) Internetverbindung glühen ließ. Innerhalb kürzester Zeit waren 500 MB bis über 2 GB an Traffic (alles nur download) verbraten, ohne dass ich irgend ein Programm aktiv laufen hatte, welches Daten aus dem Internet bezieht. (Update-Funktionen aller Applikationen sind hier immer gründsätzlich auf "manuell" geschaltet, waren also deaktiviert)… Mehr dazu
Intentionen Boostern von Uli Kieslich
Intentionen Boostern von Uli Kieslich
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das ebook ist eine Katastrophe!, 2. September 2013
Sorry, aber das ebook ist wirklich eine Katastrophe.

Das Chaos der völlig durcheinander gewürfelten Inhaltsangabe zieht sich durch das gesamte Buch. Da enden manche Sätze einfach mitten im Satz und ergeben dann plötzlich Sinn mit Satzfragmenten über die man 2-3 Seiten zuvor gestolpert war, und die dort keinen Sinn machten.

Dann soll man sich in einem Absatz (das Beispiel mit dem Essen) an eine (angeblich) vorher erzählte Geschichte erinnern, die dann 2 Seiten später erst zu lesen ist. (Also sollte man an dieser Stelle das Buch "rückwärts" lesen? ... vom Ende aus beginnen???)

So macht das Lesen absolut keine Freude… Mehr dazu

Wunschzettel