MemmiHH

"memmi01"
 
Top-Rezensenten Rang: 7.229
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 73% (98 von 135)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 7.229 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 98 von 135
Der Sommer der Freiheit: Roman von Heidi Rehn
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Sommer der Freiheit, 14. Juli 2014
Für Selma ist im Sommer des Jahres 1913 die Welt bestens in Ordnung. Seit jeher fährt sie jedes Jahr mit ihrer Familie in die Sommerfrische nach Baden-Baden, so auch dieses Jahr wieder. Verlobt ist sie mit dem Gutsbesitzersohn Gero, den sie innig liebt. In diesem Jahr lernt sie Constanze, eine junge Unternehmertochter aus Metz, kennen, sowie Robert, einen französischen Fotografen. Die jungen Leute verbringen eine unbeschwerte Zeit miteinander, und es knistert heftig zwischen Selma und Robert.

Doch der Krieg wirft bereits seine Schatten voraus, und es dauert nicht lange, da bricht er aus, und Gero und Selmas Bruder Grischa werden eingezogen. Die ersten Kriegsjahre… Mehr dazu
Das Haus der Lady Armstrong von Andrew O'Connor
Das Haus der Lady Armstrong von Andrew O'Connor
Irland, 1840: Zur Hochzeit schenkt Lord Edward seiner Frau Anna ein Herrenhaus auf dem Land. Anna ist zunächst glücklich. Nach und nach tauchen Probleme auf, Edward hat Schulden, in Irland herrscht aufgrund schlechter Ernten Hungersnot, es stellt sich kein Erbe ein, und Anna kommt mit Edwards Cousin Sinclair nicht zurecht. Als dieser heiratet und seine Frau Diana einen Sohn zur Welt bringt, greift Anna zu einem drastischen Mittel: Sie bekommt ein Kind von einem anderen. Ihr Sohn wächst als Lord Edwards Sohn auf, mit dessen Billigung.

Gut siebzig Jahre später, kurz vor dem Ersten Weltkrieg, verliebt sich die kapriziöse Londoner Schönheit Clara in… Mehr dazu
Denglisch for Better Knowers: Zweisprachiges Wende&hellip von Adam Fletcher
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Denglisch for Better Knowers ist ein köstliches Buch über die deutsche Sprache aus der Sicht zweier Briten, die in Berlin leben (und arbeiten). Als Ausländer tappen sie naturgemäß in einige sprachliche Fettnäpfe und lassen an sprachlichen Peinlichkeiten, falsch verstandenen Redewendungen und lustigen Dialogen kaum etwas aus. Gleichzeitig ist es aber auch eine Hommage an das Deutsche und seine Vielfältigkeit und ein Plädoyer dafür, doch viel mehr deutsche Wörter und Redewendungen in den englischen Wortschatz aufzunehmen. Aus dieser Motivation heraus führen die beiden die uns allen wohlbekannte neue Sprache Denglisch fort und kreieren… Mehr dazu