Raumzeitreisender

(TOP 500 REZENSENT)
 
Top-Rezensenten Rang: 128
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 91% (2.161 von 2.363)
Ort: Lummerland
In eigenen Worten:
"Der Realist ist insofern naiv, als er nicht zur Kenntnis nimmt, daß wir alle nicht in der Welt leben, sondern nur in dem Bild, das wir uns von der Welt machen." (Hoimar von Ditfurth, 1989, Innenansichten eines Artgenossen, S. 383)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 128 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 2161 von 2363
Computernetzwerke: Von den Grundlagen zur Funktion&hellip von Rüdiger Schreiner
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Bei diesem Buch handelt es sich um eine wohl strukturierte und verständliche Einführung in die Grundlagen von Netzwerken. Autor Rüdiger Schreiner versteht es, auf den Punkt zu kommen. Er erklärt den Aufbau und die zugehörigen Komponenten so, dass Zusammenhänge deutlich werden.

Der Fokus liegt auf dem OSI-Modell. Schreiner erläutert die für Netzwerkadministratoren wichtigen Schichten eins bis vier des OSI-7-Schichtenmodells einschließlich der Übertragungswege, Protokolle und Komponenten. Zur Zielgruppe dieses Buches gehören Einsteiger und künftige Administratoren.

In weiteren Kapiteln geht es um aktuelle… Mehr dazu
Amerikas heiliger Krieg: Was die USA mit dem »Krie&hellip von F. William Engdahl
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Weltpolizei in der Kritik, 11. Juli 2014
Wer dieses Buch liest, wird die USA künftig durch eine andere Brille betrachten, als es die Mainstream-Medien gewöhnlich tun. Wo Licht ist, ist auch Schatten und dieser kann je nach Perspektive bedrohliche Formen annehmen.

"Amerikas heiliger Krieg" ist eine Art Geschichtsbuch über Konflikte und Kriege der vergangenen Jahrzehnte, in denen die Regierung und die Geheimdienste der USA verstrickt sind. Im Fokus dieses detailreichen Buches stehen insbesondere die Beziehungen zu islamistischen Organisationen.

Der Aufbau erfolgt nicht chronologisch, sondern eher themenbezogen. Auf 12 Kapitel verteilt geht es, geografisch gesehen, um Deutschland, Nahost,… Mehr dazu
Smart Weigh ACC200 Digitale Touchscreen Taschenwaa&hellip von Smart Weigh
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Es handelt sich um eine Feinwaage, die für Gewichte bis zu 0,2 kg eingesetzt werden kann. Das Gehäuse besteht aus mattem Plastik. Das rechts angeordnete Display ist silbern umrahmt; im Display befinden sich 3 Schalter (Touchscreen). Die metallische Auflagefläche zum Wiegen (6,9 cm x 6,4 cm) ist links angeordnet. Das Design wirkt modern und damit ansprechend.

Die Waage ist handlich (7,6 cm x 12,7 cm x 1,8 cm) und wiegt mit Etui aus Kunstleder 156 Gramm. Der Deckel ist abnehmbar. Dafür muss der Schieberegler auf der Rückseite verschoben werden.

Die Waage ist für Kleinteile bestens geeignet. Die Auflagefläche lässt sich zwar… Mehr dazu