Mia Wallace

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 100% (6 von 6)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 261.926 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 6 von 6
Vegan für Genießer: Fein und leicht serviert von Jean-Christian Jury
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fleischersatz und Rohkost, 28. Februar 2014
Zu "Vegan für Genießer" fallen mir spontan zwei Schlagworte ein: Fleischersatz und Rohkost.
Beides eher nicht so meins.
Tofu-Thunfisch, Tofu-Steak und andere Ersatzprodukte sind mir einfach zu stumpf. Die vegane Küche hat so viel zu bieten, was auch ganz ohne tierische Produkte oder ihr Soja-Äquivalent auskommt - von einem "Gourmet"-Restaurant hätte ich mehr erwartet.

Außerdem mag ich meine Suppen eigentlich lieber warm und gekocht ;)
Mir hat bis jetzt leider noch kein Rezept richtig gefallen.
Vegetarisch genießen (GU Themenkochbuch) von Dagmar von Cramm
5.0 von 5 Sternen für den Einstieg das Beste, 30. November 2013
Ich verdanke diesem Kochbuch eine Menge!!!
Ich habe mit 18 beschlossen, Vegetarierin zu werden und nachdem mir nach einem Monat Nudeln mit Tomatensoßen und Kartoffeln mit Quark zum Hals raushingen, habe ich mir dieses Buch gekauft und in den Ferien jeden Tag daraus gekocht.
Ich habe mit dem Buch kochen gelernt, neue Lebensmittel entdeckt und ein ganz neues Bewusstsein fürs Genießen entwickelt. Die Rezepte sind komplett alltagstauglich und nicht besondres schwierig. Es gibt Aufwendiges und auch kurze Sachen, wenns schnell gehen muss. Es sind sogar Brotback- und Sushirezepte enthalten. Ich besitze mittlerweile eine ganze Reihe vegetarischer Kochbücher aber… Mehr dazu
Vegetarisch vom Feinsten von Bettina Matthaei
Vegetarisch vom Feinsten von Bettina Matthaei
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vegetarisch für Angeber, 30. November 2013
Ich bin seit 4 Jahre Vegetarierin und habe dieses Buch zu Weihnachten von meinem Freund bekommen.
Ich bin ein großer Fan von aufwendiger Küche, habe allerdings als Studentin auch die Zeit dazu. Zu dem Buch muss ich aber leider sagen, dass darin sehr viele Gerichte vorkommen, die unnütz mit teuren Lebensmitteln "verfeinert" werden. Ich sehe nun mal keinen Sinn darin, in meinen Nudelteig Safran zu geben oder mir eine Sammlung verschiedenster teurer Öle zuzulegen, die ich nur für ein einziges Rezept benutzen kann. Und selbst wenn, wäre ich darauf auch ohne dieses Buch gekommen. Doch genug der Kritik.
Das Buch ist generell sehr gut geschrieben,… Mehr dazu