ARRAY(0xa9029fcc)
 

INA

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 85% (29 von 34)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 511.928 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 29 von 34
Mein gestohlenes Gesicht: Die Geschichte einer dra&hellip von Neda Soltani
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen prädikat: empfehlenswert, 28. Juli 2012
ein artikel in der "zeit" hatte mich aufmerksam auf dieses buch gemacht.

der grausame tod der jungen studentin hatte mich tief berührt.
von der gesamten geschichte der verwechselung des fotos hatte ich bis dato gar nichts mitbekommen, was mich selbst irritierte und ich beschloss das buch gleich in der uni bibliothek zu beginnen

daraufhin folgten zwei tage lese-marathon, da das buch sehr spannend, die "geschichte" dramatisch, traurig, empörend und doch sehr aufwühlend ist und ich so das buch einfach nicht aus der hand legen konnte.

der gedanke, dass diese "geschichte" auf "wahrer begebenheit" basiert, scheint unglaublich, auch in bezug auf… Mehr dazu
Doktor Schiwago [2 DVDs] <b>DVD</b> ~ Hans Matheson
Doktor Schiwago [2 DVDs] DVD ~ Hans Matheson
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tip Top, 15. Juli 2011
Diese Perle habe ich in der Unibibliothek entdeckt.
Der Film ist super schön und ich kann ihn allen DR. Schiwago Fans nur wärmstens empfehlen.
Die "neue" Verfilmung lässt den Literaturklassiker neu erblühen.
Der Soundtrack geht unter die Haut.
Ich hab Rotz` und Wasser geheult! ;)
Als meine Seele dunkel wurde: Geschichte einer Dep&hellip von Merle Leonhardt
22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen direkt,offen und ehrlich, 1. Juli 2011
Ich habe das Buch aus eigener Betroffenheit gelesen.
Das Buch war für mich trotz der, den Leser fordernden, eher schweren Thematik gut lesbar.
Ab und zu konnte ich auch schmunzeln über ironische Anmerkungen der Autroin oder hab mich selbst in deren Gedankengängen wieder gefunden.
Beeindruckend finde ich wie die Autorin offen und detailliert über noch so schambesetzte Themen schreibt und dem Leser dadurch eine ganz persönlichen Einblick in die von ihr durchlebte Krise ermöglich.

Dieses Buch würde ich an der Thematik Interessierten Angehörigen oder auch eigenen Betroffenen auf jedenfall weiter empfehlen.