Exitus

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 66% (166 von 252)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 22.253 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 166 von 252
SteelSeries Flux Gaming In-Ear Headset von SteelSeries
1.0 von 5 Sternen Schlechte Qualität, 24. Dezember 2013
Wie bereits von anderen Rezensenten beschrieben, neigen die Flux schnell zum Kabelbruch. Klanglich sind sie zwar okay (den Preis aber nicht wert), aber was nützt das einem, wenn man ständig die Garantie in Anspruch nehmen muss. Wer auf Gaming-Marken besteht, sollte sich die Razer Hammerhead ansehen. Ansonsten tut es auch jede andere Marke.
Eizo FG2421-BK 59,7 cm (23,5 Zoll) LCD-Monitor (Di&hellip von Eizo
20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Potenzial verschenkt, 7. November 2013
Endlich habe ich den Monitor für mich gefunden. Musste man vorher als Zocker noch wählen zwischen 120Hz und einem hässlichen TN-Panel oder, wenn's IPS sein soll, entweder ein WQHD oder der FS2333 von Eizo, hat man endlich einen formidablen Kompromiss aus beiden Welten. Klar, es ist kein Catleap mit 1440p und 120Hz, aber dafür braucht man auch keine vier Titans, um das Teil vernünftig zu betreiben.

Ich habe den Monitor direkt bei Eizo bestellt und habe dort auch positiv die fünf Jahre Herstellergarantie zur Kenntnis genommen. Als ich das Gerät aus der gut gepolsterten Verpackung nahm, fiel mir als Erstes auf, wie klasse die Verarbeitung ist… Mehr dazu
Saints Row IV - (100% uncut) - [PC] von Koch Media GmbH
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe Saints Row IV gerade mit 92 % beendet und habe dafür um die 16 Stunden gebraucht. Dazu muss ich allerdings anmerken, dass mir der überwiegende Anteil der Spielzeit wie Füllermaterial vorkam; man verbringt die meiste Zeit mit Missionen, die eher wie Minispiele anmuten. Die Hauptmissionen des Spiels sind zwar sehr witzig, aber ehrlich gesagt wurde mir der Humor des Spiels teilweise zu blöd, auch wenn mir Saints Row, The Third, das bekannt ist wegen seiner völlig absurden Slapstickmomente, gefallen hat. Auch anhand Engine und der Aufgaben, Missionen, Spielchen oder wie man sie auch nennen mag, bekommt man den Eindruck, es handle sich mehr um eine Erweiterung… Mehr dazu