m.specki@t-online.de

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 64% (21 von 33)
Ort: Karlsruhe
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 75.742 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 21 von 33
Samsung BD-F6500/EN Blu-ray-Player (HDMI, DLNA, Wi&hellip von Samsung
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Gerät, 20. Dezember 2013
Die Lieferung war wie immer sehr schnell, und auch das Auspacken ging sehr schnell. Ich wollte das Gerät ja auch so schnell wie möglich ausprobieren. Das Anschließen ist kinderleicht, man sollte jedoch daran denken noch ein HDMI-Kabel mit zu bestellen, das ist nicht dabei. Die Geräusche des Geräts sind fast nicht wahrnehmbar. Ich habe das Gerät jetzt schon öfter benutzt, und freue mich jedes mal über den Kauf.
Ein Tag im Alten Rom: Alltägliche, geheimnisvolle &hellip von Alberto Angela
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 20. Dezember 2013
Ich interessiere mich sehr für Geschichte, habe auch schon diverse Bücher über Rom und das Imperium gelesen. Diese haben sich jedoch auf harte Fakten bezogen und sind nicht auf das Alltägliche eingegangen. Sie haben Geschichte aus der Sicht der Wissenschaft, die auf Fakten basiert, erzählt. Dieses Buch hingegen bringt dem Leser das Leben der Römer in Rom aus der Sicht von fiktiven Römern näher, die einen Tag lang Einblick in ihr Leben gewähren, und das sehr lebendig und anschaulich. Ich kann das Buch mit gutem Gewissen "Anfängern" empfehlen, die sich noch nicht so richtig an Geschichte herantrauen, da es trocken sein könnte… Mehr dazu
Philips HD 7810/60 Kaffeepadmaschine Senseo schwar&hellip von Philips
4.0 von 5 Sternen Gutes Produkt, 20. Dezember 2013
Leider ging mir die Vorgängerin kaputt, also musste eine "Neue" her. Der Kaffee schmeckt nach wie vor gut, wenn man natürlich nicht ein Verfechter des Kaffeeautoamten ist. Das bin ich nicht. Ein Stern Abzug gibt es dafür, dass alte Padhalter nicht mehr verwendbar sind, und dass der Kaffeespender nicht mehr höhenverstellbar ist. Da sollte Philipps doch nochmals über die Konstruktion nachdenken.