Liliana

Eskapismus!!
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 93% (27 von 29)
Ort: Jena
In eigenen Worten:
Jede Sekunde, die ich mit Lesen verbracht habe, ist es wert gewesen.
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 989.100 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 27 von 29
The Suburbs von Arcade Fire
The Suburbs von Arcade Fire
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Something pure does last..., 7. August 2010
Das dritte Album einer Band - eine schwierige Sache, hat man doch schon zwei (wundervolle) Vorgänger, mit denen man das neue Material vergleichen kann. Die Quintessenz der meisten CD-Kritiken: Nicht so gut wie FUNERAL! Besser als NEON BIBLE!? Wo ist der Phatos der anderen Platten?

Ich muss zugeben, dass ich beim ersten hören auch gedacht habe: "Tja, an TUNNELS kommt der Opener nicht heran." oder "Wann münden die Songs denn mal in ein Crescendo, so wie ich das gewohnt war." Aber dann habe ich nochmal auf Play gedrückt, und erneut und erneut...und nun denke ich: "Oh, gleich kommt MODERN MAN, und jetzt ... EMPTY ROOM und ohh...HALF LIGHT I und jetzt SUBURBAN WAR… Mehr dazu
Fliegen wie ein Vogel von Deana Zinßmeister
Fliegen wie ein Vogel von Deana Zinßmeister
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Da fehlt irgendwas..., 7. August 2010
Auch ich habe die vielen positiven Rezensionen gelesen und daraufhin das Buch von Deana Zinßmeister "Fliegen wie ein Vogel" bestellt. Nachdem es im Bucherregal einige Monate vergessen herumstand (so groß war das Interesse dann doch nicht), habe ich es nun gelesen. Und von Anfang an hatte ich das Gefühl, dass dem Buch irgendwas fehlt...

Ich habe bisher nur sehr wenige historische Romane gelesen und kenne mich mit der Britisch-Australischen Geschichte auch nicht besonders gut aus. Ich bin also sehr unvoreingenommen an das Buch herangegangen. Die Idee der Geschichte - junge Frau, die Vernunftehe eingeht, um ihren Bruder im fernen Australien zu suchen - gefiel mir… Mehr dazu
In This Light And On This Evening (Limited Edition&hellip von Editors
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Über den überraschenden Wechsel von den Gitarren zum Synthsizer wurde ich natürlich schon vor dem Erscheinen des neuen Editors Albums "In this light and on this evening" informiert. Die im Internet kusierenden ersten Stücke der neuen Platte habe ich mir auch zu Gemüte geführt und ich war gelinde gesagt etwas irritiert. Werde ich diesen neuen Elektronik-Sound mögen können, wo ich mich doch in die Gitarrenklänge der Briten verliebt habe? Aber immerhin handelt es sich hier um meine Lieblingsband, die Editors, also kaufte ich das neue Album, Zweifel hin oder her...und ich wurde nicht enttäuscht. Natürlich klingen die neuen Songs ganz anders… Mehr dazu

Wunschzettel