ARRAY(0xa338a9f0)
 

Amazon Customer

"statt_blumen"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 91% (179 von 197)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.140.914 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 179 von 197
Die Klassiker der Cuisine Vitale von Heinz Winkler
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen mäßig, sehr mäßig, 9. Oktober 2006
Ich bin ein großer Fan von Heinz Winkler, viele seiner Rezepte haben mich begeistert. Gerade deshalb bin ich über dieses Buch so enttäuscht.

Ich bin es gewöhnt, daß Sterne-Köche in ihren Büchern mit Luxus-Produkten um sich werfen, daß dem normal sterblichen Hobbykoch das Blech wegfliegt.

Winkler braucht in seinen Rezepten ohne Ende Jakobsmuscheln, Kaviar, Leber, Hummer und Trüffel, ansonsten auch gerne Taube, Reh und viele teure Fische. Der Luxus ist erstickend.

Ich habe viel Übung darin, aus solchen Rezepten Ideen zu ziehen, indem ich mich nur an den Beilagen versuche, mich von tollen Kombinationen… Mehr dazu
So koche ich: Im Les Halles, New York von Anthony Bourdain
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der auf der Suche nach klassischer französischer Bistroküche ist. In diesem Buch fehlt einfach nichts:

Zwiebelsuppe, Vichyssoise, Bouillabaisse, Muschelrezepte, paté de campagne, Hechtklöße, Salade d'onglet, Côte de boeuf, daube provencale, poulet roti, boeuf bourgignon, pot au feu, coq au vin, cassoulet, Blutwurst mit Äpfeln, ile flottante, crème brulée, mousse au chocolat, clafoutis, Birnen in Rotwein, Zitronenkuchen, und vieles mehr.

Die Rezepte sind so klassisch und authentisch, wie ich es mir nicht besser vorstellen kann, das Buch riecht geradezu nach Bistro.

Das Buch… Mehr dazu
Meine Kochschule von Johann Lafer
Meine Kochschule von Johann Lafer
83 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Die Kochschule von Lafer ist, sagen wir mal, wirklich sehr erschöpfend.

Es erübrigt sich eigentlich an dieser Stelle, Beispiele zu nennen, was man mit dem Buch alles lernen kann, das tournieren von Gemüse, das Kochen von Fonds, Klößen, diversen Saucen, das herstellen von Herzoginnenkartoffeln und noch ungefähr zehntausend andere Sachen, kurz, alles, was sie sich nur ungefähr vorstellen können und noch vieles vieles mehr ist in diesem Buch gesammelt - und das ist toll!

Die Rezepte (ziemlich viele!) sind natürlich alles Basisrezepte, keinerlei kühne Kreationen eines Sternekochs, aber das erwartet man wohl auch von einer… Mehr dazu

Wunschzettel