Ester D. Jones, "Autorin Historischer Liebesromane"

esterjones.jimdo.com
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 76% (16 von 21)
In eigenen Worten:
Autorin von historischen Liebesromanen

Interessen
Lesen und Schreiben von historischen Liebesromanen

Häufig verwendete Tags
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 333.599 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 16 von 21
Intimer Betrug: Historischer Liebesroman von Laura Landon
Ich finde die Ausgangsidee (Frau gibt sich als "Professionelle" aus, um sich von einem Mann entjungfern zu lassen) spannend. Ich mag Liebe, die sich mit der Zeit entwickelt, obwohl es die erste leidenschaftliche Szene bereits ganz zu Anfang statt bei der Hälfte des Buches gibt. Aber dennoch ziehe ich zwei Punkte ab.

1. Vorraussehbarkeit: Es stört mich nicht, wenn der Ablauf der Geschichte voraussehbar ist. Schließlich liest man Historische Liebesromane wegen dem Happy End. Aber wenn Vincent ununterbrochen sagt, dass sie schwanger ist, rollt man irgendwann mit den Augen. Er sagt an einer Stelle des Buches Besuch voraus. Kurze Zeit später sagt er sogar,… Mehr dazu
Sturmnacht von Philippa und Holt Victoria Carr
Sturmnacht von Philippa und Holt Victoria Carr
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen eine Katastrophe, 13. September 2012
Der Stil dieses Buches ist eine Katastrophe. Da gibt es kein "Show" (also Zeigen von Gefühlen und Geschehnissen) sondern nur "Tell" (also Erzählen jeder Einzelheit von Emotionen und langweiligen Handlungssträngen. Linnets Naivität wird nur von ihren kindischen, romantischen Emotionen für den abgebrühten, brutalen Colum übertroffen. Dieses Buch kann ich wirklich nicht weiterempfehlen.
Fazit: der totale Reinfall!
Oliviane - Der Saphir der Göttin. Die Sterne von A&hellip von Marie Cordonnier
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Romantisch, 7. September 2012
Romantisch! Die fünfteilige Reihe steckt voller Leidenschaft und Spannung. Was ich - im Gegensatz zu vielen Romanserien - positiv finde, ist die Tatsache, dass der Reihenname "Die Sterne von Armor" auf dem Buchcover angeführt ist. Schade, dass es die Nummer der Reihe nicht in das Buch geschafft hat.
Fazit: empfehlenswert!