Asterix81

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 95% (42 von 44)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 54.368 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 42 von 44
Wenn jede Minute zählt von Marcus Hünnebeck
Wenn jede Minute zählt von Marcus Hünnebeck
4.0 von 5 Sternen Sehr spannend, 5. Juli 2014
Ich habe das Buch in Windeseile gelesen. Es ist von Anfang an sehr spannend geschrieben, die Protagonisten sind sympathisch und der Schreibstil flüssig. Ich würde das Buch auf jeden Fall weiter empfehlen, finde es schade dass es schon fertig ist.
Christiane F. - Mein zweites Leben: Autobiografie von Christiane V. Felscherinow
Christiane F. - Mein zweites Leben: Autobiografie von Christiane V. Felscherinow
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 4. Februar 2014
Von "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" war ich ein Riesen-Fan. Habe es mehrmals gelesen und fand es super. Deshalb habe ich auch dieses Buch gekauft, weil mich ihr Leben interessiert hat.
Dieses Buch war jedoch eine herbe Enttäuschung.

Die komplette Geschichte ist nicht chronologisch. Sie erzählt wirr durcheinander, mal ist ihr Junge 9-jährig, dann hat sie wieder kein Kind und im nächsten Absatz hat sie wieder eins und da ist es dann schon 12-jährig
Sie erzählt von Hund A, in der nächsten Geschichte erzählt sie von Hund D und man überlegt, ob das jetzt vorher oder nachher war. Dann schreibt sie, dass sie zur Zeit X seit… Mehr dazu
Zucker, Zucker: ... krank durch Fabrikzucker. Von &hellip von Max O Bruker
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Öffnete mir die Augen!, 6. Juni 2011
Das Buch öffnet dem Leser die Augen. Zeigt auf, wie wir manipuliert werden, zu jeder Tageszeit, an fast jedem Ort. Und es zeigt auf, was die Industrienahrung, allen voran der Fabrikzucker, mit unserem Körper anrichtet.
Die Argumente sind absolut einleuchtend und obwohl man vorher schon vieles davon gewusst hat, beschreibt Dr. Bruker die Dinge so unverblümt und deutlich, dass man nicht anders kann, als sich gesünder und natürlicher zu ernähren.
Alle Argumente sind gut und wissenschaftlich begründet. Allerdings manchmal etwas zu genau, so dass der Laie und sogar der Halb-Laie nicht mehr mitkommt. Der ganze Rest des Buches überzeugte mich… Mehr dazu