L25

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 91% (42 von 46)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 96.454 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 42 von 46
Mein Leben mit Wagner von Christian Thielemann
Mein Leben mit Wagner von Christian Thielemann
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Es ist eine enthusiastische Eloge an die Musik, wenn Christian Thielemann äußert:
Für mich hat es nie eine Alternative zur Musik gegeben und niemals auch nur den leisesten Wunsch danach. Die Faszinationsgeschichte, die ihn ebenso konsequent zu Wagners Werken hinführte, seine Hingabe an die Wagnersche Musik, wird in diesem Hörbuch von Tukur grandios vermittelt und steckt regelrecht mit dessen begeistertem Ton an.

Nach nunmehr 30 Jahren Wagner-Dirigat blickt Christian Thielemann auf sein Leben mit Wagner zurück, der große Wagnerdirigent rückt dabei im Hörbuch so hautnah an einen heran, dass es ein Geschenk ist, dem Maestro… Mehr dazu
Fliehkräfte von Stephan Thome
Fliehkräfte von Stephan Thome
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Gleich einem Krimi beginnt die Rahmenhandlung der Geschichte im Jahr 1973 mit der Einladung Hartmuts in das Haus seines amerikanischen Doktorvaters Stan Hurwitz: er solle ihm mit seinen Deutschkenntnissen helfen, den Tod seines Bruders im Krieg zu untersuchen und wöchentlich über den aktuellen Stand der Materialsichtung in Kenntnis setzen.

So sehr Hartmut Hainbach (gesprochen von Burghart Klaußner) Jahre später alles im Leben erreicht zu haben scheint, so wenig erfüllt wirkt sein Leben. Alles Glück scheint ihm zugefallen zu sein, wie einst sein vom Doktorvater vorgeschlagenes Promotionsthema, selbstdiszipliniert erfüllt er seit Jahren die… Mehr dazu
August von Christa Wolf
August von Christa Wolf
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Christa Wolf gilt als Muss im Bücherregal und doch gelten Ihre Werke als so künstlerisch anspruchsvoll, dass sich nur wenige Leser wirklich an ihre Werke trauen. Christa Wolfs Erzählung August aber ist so einfach und berührend lebensnah erzählt, dass es hier keine Hürde zu überwinden gilt.

Der Erzählung Augusts und Christa Wolfs ist die Retrospektive auf Zeiten der Not und Krankheit gemeinsam, die es zu überwinden (galt und) gilt. Bereits schwer krank verfasste Christa Wolf diese meisterhafte Erzählung in ihrem letzten Lebensjahr und sie ist ein wahres Geschenk  eine Liebeserklärung , nicht nur an ihren Mann Gerhard Wolf… Mehr dazu