ARRAY(0xad292228)
 

K. H. Wesemann

"KHW"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 79% (206 von 261)
Ort: CCAA

 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 10.197 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 206 von 261
Zeit der Zombies 2 - Die Mission (Teil 2: Die Miss&hellip von Xander Morus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
OK, es ist schon seltsam, wenn man die Teile in der Reihenfolge
Teil 1- Prequel - Teil 2 liest bzw. lesen muss, aber das tut dem Ganzen hier keinen Abbruch.
Teil 2 - Die Mission rockt genauso wie die seine Vorgänger und Xander Morus schafft es einen heiß zu machen. Auf Teil 3.
Der Schreibstil hat (wie in den anderen Teilen auch) so seine kleinen Schwächen (springende Geni, fehlende Worte etc) aber letzlich macht das Buch genaus das, wofür ich es mir ausgesucht habe:
Es packt, erzählt eine spannende Geschichte, die nicht 100% gradlinig läuft und die schnell gelesen ist, weil sie einerseits nciht zu lang ist und andererseits auch sehr schnell… Mehr dazu
RETREAT: PANDEMIE von Craig DiLouie
RETREAT: PANDEMIE von Craig DiLouie
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Der Ansatz in diesem Zombiethriller war verblüffend neu und gut.
Infizierte, die durch das sie infizierende Virus zum Töten gezwungen werden (soweit, so alt).
Die aber dabei nicht primär durch Fressgier getrieben sind, sondern diabolisch, brutal, folternd und verrückt lachend den Lebenden nachstellen.
Der Schreibstill ist direkt, teils rotzig dreckig, teils verwirrend springend, aber nie langweilig.
Überraschend gut fand ich dass die Kapitel sich so sehr in ihrer Länge unterschieden. Manche waren nur eine Seite lang, andere 10min zu lesen.
Was mich etwas gestört hat ist, dass es keinen "leading character" gab, sondern sich… Mehr dazu
Zombie City Stories: 10 morbide Kurzgeschichten (W&hellip von Gioal Canestrelli
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Fange ich mit dem Positiven an:
Es kostet nur 99ct und es enthält einige richtig gute Geschichten.
Nun der Rest.
Die unterschiedlichen Stories haben zwar alle ein übergeordnetes Thema, könnten aber ansonsten kaum unterschiedlicher sein.
Selten ist mir der Unterschied im Schreibstil verschiedener Autoren so sehr ins Gesicht gesprungen, wie hier. Was Ausdrucksvermögen, Spannung, Idee und Wortwahl angeht ist es eine Auswahl von 1 bis 10 auf einer Skala von 1 bis 10.
Die erste Geschichte (von Xander Morus) rockt völlig und hält einen über die ersten Seiten des Buches völlig im Griff.
Man kommt kaum mit dem Lesen nach, so… Mehr dazu

Wunschzettel