Stefanie

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 96% (298 von 311)
Ort: Bern
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 114.173 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 298 von 311
Die innere Sonne - Plotins Lehre vom Einen von Karl O Schmidt
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Plotins Lehre vom Einen, 15. Oktober 2011
Ich habe das Buch über den Neuplatoniker und Mystiker Plotin sehr interessant gefunden. Im ersten Teil erfährt der Leser etwas über das Leben und den Werdegang Plotins, über seine Lehrer, seine Vorbilder, über seine Lehrtätigkeit... Im zweiten Teil wird dem Leser in verständlicher Sprache Plotins Lehre erläutert.
Für Plotin ist der Mensch als Mikrokosmos ein Spiegelbild und Ebenbild des Makrokosmos, des Alls. Im Ursprung war er eins mit dem All. Sein Geist senkte sich dann in die Materie und löste sich vom Göttlichen. Nun sollte er sich wieder auf den Heimweg begeben: "Der Mensch, wie er jetzt geworden ist, hat aufgehört, das… Mehr dazu
Der Weg durchs Feuer: Tagebuch einer spirituellen &hellip von Irina Tweedie
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Weg der Sufis, 23. Dezember 2010
Das Buch von Irina Tweedie hat mich tief berührt und ich finde es sehr empfehlenswert. Da es schon genug Rezensionen zu diesem Werk gibt, möchte ich hier nur einige Stellen, die ich mir herausgeschrieben habe, zitieren:

"Es ist mein kleines Selbst (= Ego), o Herr, und es kennt keine Scham, doch ich schäme mich, in seiner Begleitung zu Deiner Tür zu kommen." (Seite 115)

"...Ich fühlte mich verletzt von ihm (dem Guru)... Er hatte meine Worte verdreht und mich einer Sache beschuldigt, die ich gar nicht getan hatte...und er begann immer wieder von vorn, bis ich in absolute Verzweiflung geriet und schmerzlich meine abgrundtiefe Enttäuschung… Mehr dazu
Tempel des Tao: Der geheimnisvolle Weg zur Chi-Leb&hellip von Chao-Hsiu Chen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Lebenskraft Chi, 25. April 2010
Dies ist ein sehr schönes, wohltuendes Buch. Es besteht aus 81 kurzen Kapiteln (in Anlehnung an Lao Tses "Tao Te King"), die in klarer, schlichter Sprache verfasst sind.
Das Anliegen der Autorin ist es, aufzuzeigen, wie es gelingen kann, den geheimen Weg zur Chi-Lebenskraft einzuschlagen.
Als Chi bezeichnet man im Taoismus die Lebenskraft, die die zwei Gegenpole alles Existierenden (Yin und Yang) harmonisch miteinander verbindet.
Alles, was geschieht, beruht auf dem ewigen Wechselspiel dieser Polaritäten. Als Yin bezeichnet man das "weibliche Prinzip" der Welt (Erde, Mond, Einhalt, Trauer...), wohingegen Yang mit dem "männlichen Prinzip" (Himmel, Sonne,… Mehr dazu